THiNK TANK

Wenn die Veranstaltung unmöglich wird

Sturm Unwetter Gewitter Blitz Blitzschlag Stadt Großstadt City
(Bild: Pexels)

Terror, Unwetter, Streiks, Vulkanausbrüche… wie können oder müssen solche Vorfälle bei der Veranstaltungsplanung berücksichtigt werden? Helfen Höhere-Gewalt-Klauseln im Vertrag? Bestehen besondere Aufklärungspflichten gegenüber Kunden und Teilnehmer?

Anzeige

Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Veranstaltungsreihe THiNK TANK am 28. April 2017 von 09:00 bis 11:00 Uhr im Areal Böhler in Düsseldorf.

Partner für den Workshop ist Thomas Waetke, einer der Gesellschafter der auf Eventrecht spezialisierten Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte. Für Meeting-, Event- & Incentiveplaner auf Unternehmens- und Agenturseite ist der Workshop kostenfrei.

Anmeldungen bis zum 21. April 2017 über markus@maximice.de.

>>Lesen Sie hier, was Sie beim Arbeitsschutz in Versammlungs- und Veranstaltungsstätten beachten müssen.<<

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: