Produkt: events Studentenabonnement Print
events Studentenabonnement Print
Studenten lesen günstiger. Lesen Sie das Fachmagazin events als Heft im Studenten Abo.
Kostenlos für Veranstalter, Künstler und Dienstleister

Weiterbildung Eventmanagement: „The Future of Festivals Vol. 3″

Festival_Crowdsurfing(Bild: Pexels - pixabay.com)Das Netzwerktreffen für Veranstalter, das erst im März sein Debüt hatte, wird das dritte und bislang größte Event der Reihe sein. Am 07. November widmet man sich mit den Themen finanzielle Planung durch Sponsoring, Integration von Anwohnern und Kommunen sowie Nachhaltigkeit als Teil des Veranstaltungskonzeptes den fundamentalen Anforderungen eines Festivals. Stattfinden soll die Weiterbildung von 15:00 bis 21:00 Uhr in der Zentrale von Eventbrite in Berlin Kreuzberg.

Im Fokus stehen dabei die Methoden aus der vergangenen Saison. In verschiedenen Sessions werden z. B. die Ideen und Produkte diskutiert, die sich in diesem Jahr in punkto Nachhaltigkeit bewährt haben. Außerdem spricht man über aktuelle Innovationen und über die sozialverträgliche und umweltfreundliche Gestaltung eines Festivals, ohne dass dabei höhere Kosten entstehen. Im Gegenteil: Bei einer effektiven Planung lassen sich nachhaltige Events sogar sparsamer realisieren als bisher gewohnte Formate.

Anzeige

Im Laufe der Veranstaltung werden auch die wesentlichen Aspekte bei der Vorbereitung eines Festivals behandelt. So z. B., was bei der Organisation zu beachten ist und welche Auflagen zu erfüllen sind. Außerdem wird verdeutlicht, wie man als Veranstalter die Balance zwischen einem guten Sponsoring und deplatziertem Marketing findet und eine Win-Win-Situation für beide Seiten erzeugt. Weitere Themen auf der Agenda sind z. B. die Relevanz von Booking, die Bedeutung der Genderdebatte für Festivals und der Einfluss des LineUps auf die Ticketverkäufe.

Im Rahmen von Paneldiskussionen, Vorträgen und Workshops wird dafür gesorgt, dass jedes Thema in einem angemessenen Rahmen behandelt werden kann. Als Speaker bestätigt sind bisher TUTAKA, 2bedifferent, Feel Festival und Wilde Möhre. In Kooperation mit Fuchs&Hirsch wird Eventbrite das anstehende Future of Festivals in den eigenen Räumen hosten. Teil des Programms sind dabei natürlich auch eine ausreichende Verpflegung und viel Erfahrungsaustausch vom Worst Case bis hin zum Best Case.

Hier finden Sie mehr Infos. 


Lesen Sie auch welche Themen beim letzten „Future of Festivals“ behandelt wurden: “The Future of Festivals” geht in die zweite Runde

Produkt: Kostenloser Download: Arbeitsschutz in Versammlungs- und Veranstaltungsstätten
Kostenloser Download: Arbeitsschutz in Versammlungs- und Veranstaltungsstätten
Ein Sicherheitskonzept muss Teilnehmer und Personal gleichermaßen schützen. Erfahren Sie, warum Eventsicherheit daher immer auch Arbeitssicherheit beinhaltet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren