Produkt: events Magazine 04/2018
events Magazine 04/2018
Certified Hotels: Die Preisträger des Jahres 2018 +++ Messe 4.0: Tools für mehr Mehrwert auf Messen +++
Viel „Frauenpower“ hinter dem Messeforum auf der BOE 2020

DIGITAL FORUM wieder mit spannenden Key Notes & Best-Practice-Cases

Digital Forum_Claudia Göhnermeier_Dorothee Schulte
Claudia Göhnermeier, Chefredakteurin des Fachmagazins events, (l.) und Dorothee Schulte, IST-Hochschule für Management (r.) sind ein eingespieltes Team. (Bild: events)

Social Media, KI und VR/AR stehen im Mittelpunkt des vierten DIGITAL FORUM auf der Best of Events International 2020. Es gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten Formaten auf der Messe.

2020 wird das kaum anders sein, denn die Initiatorinnen planen erneut ein Feuerwerk an Themen und Speakern mit hohem Mehrwert für die Besucher. Claudia Göhnermeier, Chefredakteurin des Fachmagazins events: „Das wird für uns wieder eine sportliche Herausforderung, denn wir bieten als einziges Forum zwei Tage lang, quasi im 20-Minuten-Takt, durchgängig hochwertiges Programm.“

Claudia Göhnermeier und Dorothee Schulte von der IST-Hochschule für Management in Düsseldorf sind die „Macherinnen“ des Digitalforums. Entstanden ist die Idee für dieses zugkräftige Format bereits 2016 aus einer langjährigen BOE-Standkooperation heraus. Dorothee Schulte: „Wir haben unseren Gemeinschaftsstand zu Anfang „Bildungscafé“ genannt. Die IST-Hochschule für Management hat sich jedoch in den letzten Jahren immer mehr auf digitale Lernformate spezialisiert und bietet gleichsam auch Module oder Weiterbildungen wie Advanced Online Marketing, Digitalisierungs-Management oder IT-Sicherheit an. Um  den Studierenden ergänzende, aktuelle Lerninhalte anzubieten, recherchiere ich mit meinem Team nach neuen Trends und Referenten.”

Digitale Kompetenz zeichnet auch das Fachmagazin events aus. Es erreicht mit einer vielschichtigen, digitalen Begleitarchitektur eine hohe Brennweite über den Abonnentenkreis hinaus und wurde als Mitglied der EBNER MEDIA GROUP erst 2018 von Brandeins und statista mit der Auszeichnung “Innovator 2018” in der Kategorie „Internet, Medien & Kommunikation“ gekürt. Für den Vorreiter bei digitalen Werbeformaten und die digitale Hochschule lag es deshalb nahe, ein reichweitenstarkes, neues Format zu entwickeln. Seitdem operieren Magazin und Hochschule unter dem Begriff „Digitales Bildungscafé“ und haben zusammen mit dem angrenzenden DIGITAL FORUM einen der Hauptanziehungspunkte auf der Messe geschaffen. Auch 2020 wieder mit deutlich mehr Fläche!

Und: erstmals mit Kopfhörern! Denn als „Silent Event“ werden die zahlreichen Vorträge rund um Digitalisierung, Trends und Best-Practice-Cases aus der Eventbranche bis in die letzte Reihe ungestört hörbar sein.


Lesen Sie auch den Artikel „4. DIGITAL FORUM 2020 wird zum „Silent Event“”.

Produkt: events Jahresabonnement Digital
events Jahresabonnement Digital
Entdecken Sie das Fachmagazin events als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren