inVOYAGE:

Porto war Gastgeber einer MICE-Luxusmesse

© InVOYAGE
Abschlussbild vor dem renovierten 5-Sterne Pestana Vintage Porto Hotel, das Teil einer Gruppe von Gebäuden ist, die ins 16. Jahrhundert zurückgehen.

inVOYAGE ist ein Forum, das sich auf die Fahne geschrieben hat, international arbeitenden MICE-Agenturen die weltweit erfolgreichsten und besten Produkte auf dem Markt zu präsentieren. Einmal im Jahr findet die exquisite Messe statt, an der tatsächlich nur geprüfte Bewerber mit nachgewiesenem Business teilnehmen können.

Nach Dubai hatten sich die Organisatoren in diesem Jahr die Weltkulturerbe-Stadt Porto ausgesucht. Eine gute Wahl, denn die berühmte Gastfreundschaft der Portugiesen sorgt immer für eine gute Atmosphäre. Neben großen Convention-Büros und DMCs mit langjährigem Know-how, war das Who’s Who der Spitzenhotellerie von Mandarin Oriental über Waldorf-Astoria bis St. Regis angetreten, um den Buyern Innovationen, neue Hotels oder interessante Destinationen zu präsentieren. Aber auch kleine, feine Hotels wie Royal Riviera, Rosewood Hotels oder The Standard, hatten hier die Gelegenheit, sich niveauvoll darzustellen.

Mariana Morais vom Convention-Büro der Stadt Porto „Visit Porto and North“ konnte sich dabei als hervorragende Gastgeberin profilieren – sie gab wirklich jedem Besucher das Gefühl eines warmherzigen Willkommens. Die Gäste, bestens aufgehoben im Sheraton Porto, fühlten sich sichtlich wohl und erlebten einen reibungslosen Ablauf der Termine in einer angenehmen, fast privaten Gesprächs-Atmosphäre, wie es sonst bei Messen nicht unbedingt üblich ist.

inVOYAGE-Messe
© InVOYAGE

Für das feine Rahmenprogramm mit einer Gala in der prächtigen Börse von Porto, abendlicher Bootsfahrt auf dem Douro und einer brillanten Abschlussveranstaltung in Portos schönster Event-Location „Palácio do Freixa“ war eine der großen DMCs Portugals zuständig: Events by TLC. Die Brüder Diogo und Miguel Assis sind arrivierten Agenturen für ihre Professionalität bekannt und betreuen u. a. zahlreiche Events internationaler Auto- und Telekommunikationskonzerne.

Nicht „Business as usual“: Was sich die großen MICE-Messen so sehr wünschen, dass die Menschen in höchstem Maße inspiriert und motiviert in den Job zurückkehren, hat hier in Porto stattgefunden. [2809]

invoyage.net

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: