4. Dezember 2018

Neues Format: TechXperience in Ingelheim

techXperience

Die TechXperience, die vom MICE Club neu ins Leben gerufene „EventTech-Konferenz zum Anfassen“, feiert am 4. Dezember 2018 von 10:00 bis 17:30 Uhr in der kING Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim am Rhein Premiere.

Anzeige

Welche Ideen liegen der TechXperience zugrunde?

Die Digitalisierung der Eventbranche bringt in immer kürzeren Innovationszyklen neue technische Lösungen im EventTech-Bereich auf die Agenda der Veranstaltungsplaner. Dabei bieten aktuelle, klassische Messeformate technologischen Anbietern nur eine eindimensionale, oberflächliche Sales-Bühne, während Veranstaltungsplaner die Erwartungshaltung haben, neue technische Lösungen aktiv auszuprobieren. Genau hier setzt die TechXperience an, um diese Lücke im deutschsprachigen Markt zu schließen.

Was ist die TechXperience und was dürfen Eventplaner erwarten?

Die TechXperience wird fernab üblicher Sales- und Messeformate als EventTech-Konferenz zum Anfassen inszeniert. Dabei bieten sich den Besuchern neue Wege der Produktvermittlung durch aktives Ausprobieren neuer technischer Anwendungen und eine interaktive, auf Workshops basierte Wissensvermittlung im Dialog mit erfahrenen Branchenprofis. Spannende Impulse durch Fachvorträge, Diskussionsrunden, Campfire-Sessions und Start Up-Pitches vermitteln „hands-on“ neue technische Gadgets im Austausch mit den Branchenkollegen. Und das alles ohne Fachchinesisch für Technik-Nerds!

Die Anmeldung für die TechXperience ist freigeschaltet unter www.techXperience.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: