Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++
Noch schnell anmelden!

MICE Boat Show Rhein-Main-Neckar mit Präsenz- & Online-Programm

Vom 15. bis zum 17. September legt Illerhaus Marketing mit seiner MICE Boat Show erst in Frankfurt, dann in Wiesbaden und zuletzt in Mannheim an. Der Branchentreff findet an allen drei Tagen je von 16:30 bis 22:30 Uhr an Bord des Passagierschiffs MS Königin Silvia statt und wird an den Vormittagen durch 1:1 Video-Gespräche mit den teilnehmenden Anbietern digital erweitert. 

Illerhaus_MICE Boat Show

Die rund 20 ausstellenden Hotels und Locations stehen von 10 bis 13 Uhr für Video-Termine zur Verfügung. So könne man auch diejenigen erreichen, die aktuell nicht an Veranstaltungen teilnehmen dürfen oder wollen, sagt Susanne Illerhaus, Inhaberin von Illerhaus Marketing. Sowohl am PC als auch an Bord der Veranstaltungslocation soll im 10-Minuten-Takt genetzwerkt werden. Auch online sitzen sich Planer und Aussteller von Angesicht zu Angesicht gegenüber. „Aus diesem Kennenlernen entstehen wichtige Geschäftsbeziehungen“, so Illerhaus. Möglich werde dies durch die Plattform von Converve, seit Mai 2020 Partner von Illerhaus. Über ein intuitives Matchmaking-System werde das passende Gegenüber gefunden. So lernen die Planer aus Firmen und Agenturen die neuen Konzepte der Aussteller kennen. Viele Ideen in Hinblick auf die aktuellen Herausforderungen inklusive.

>> Fachbesucher können sich zum Live- und Online-Event hier anmelden.

>> Was die Teilnehmer an Bord erwartet? Hier finden Sie das komplette Programm und alle Aussteller.

Produkt: events Studentenabonnement Print
events Studentenabonnement Print
Studenten lesen günstiger. Lesen Sie das Fachmagazin events als Heft im Studenten Abo.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren