Kongresshalle am Zoo Leipzig

Leipzig ist Gastgeber der greenmeetings und events Konferenz

KONGRESSHALLE_am_Zoo_Leipzig
Die Kongresshalle am Zoo Leipzig (Bild: Lutz Zimmermann)

Vom 18. bis 19. Februar 2019 findet die greenmeetings und events Konferenz, das Nachhaltigkeitstreffen der Veranstaltungsbranche, bereits zum fünften Mal statt. Aus den Bewerbern um die Austragung der Veranstaltung ist nun die Kongresshalle am Zoo Leipzig als Gewinner hervorgegangen.

Anzeige

Das GCB German Convention Bureau e.V. und der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V., die gemeinsam die Konferenz organisieren, freuen sich über Leipzig als passenden Gastgeber. Das Thema Nachhaltigkeit werde, so Joachim König, Präsident des EVVC, in der Tagungs- und Kongressdestination Leipzig auf allen Ebenen gelebt. Dafür stehe zum Beispiel der Caterer Fairgourmet, der bei der letzten greenmeetings und events Konferenz den Meeting Experts Green Award gewonnen hat.

GCB-Geschäftsführer Matthias Schultze ergänzt:

Auch das Congress Center Leipzig (CCL), die Leipziger Messe und alle Mitglieder der Initiative “Feel the Spirit – do-it-at-leipzig.de” haben sich nachhaltig aufgestellt – und nicht zuletzt die Stadt selbst positioniert sich als Fairtrade-Town oder mit innovativen nachhaltigen Mobilitätskonzepten.

Das Programm der greenmeetings und events Konferenz wird derzeit von einem Fachbeirat entwickelt: Mit Prof. Dr. Markus Große Ophoff, fachlicher Leiter des DBU Zentrums für Umweltkommunikation, Dirk Walterspacher, Geschäftsführer der ForestFinest Consulting GmbH, Dr. Stefan Müssig, 1. Vorstand im bfub Bundesverband für Umweltberatung e.V. und der Beraterin rund um nachhaltiges Catering und Veranstaltungen Anja Lindner sind hochkarätige Nachhaltigkeitsexperten dabei.

Weitere Infos zur greenmeetings und events Konferenz finden Sie unter www.greenmeetings-events.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: