Was beeinflusst die Arbeitswelt von morgen?

GCB veranstaltet erstes Learning Lab

Gruppe-Workshop-Team-Seminar-Meeting-kreativ
FOTO: Pexels

Unter dem Einfluss der Digitalisierung verändert sich der Arbeitsalltag auch in der MICE-Branche – es entstehen neue Formen des Zusammenarbeitens, die Erwartungen der Kunden wandeln sich und Teilnehmer von Veranstaltungen fordern verstärkt interaktive Formate oder digitale Tools ein. Nun lädt das GCB German Convention Bureau genau zu diesem Thema zum #GCBLearningLab ein.

Mit der zweieinhalbtägigen Veranstaltung vom 26. bis 28. Juli 2018 will das GCB eine neue Plattform zur Vernetzung und Weiterbildung der Young (und junggebliebenen) Professionals der Branche schaffen. Dabei werden die persönliche Weiterentwicklung und der Aufbau von fachlichen Kompetenzen zu Buzzwords wie „New Work“, „Meeting Design“, „Virtual Reality“ und “Kollaboration” im Fokus stehen.

So soll beispielsweise ein Überblick über die Bedeutung der Digitalen Transformation für die MICE-Branche gegeben, neue Veranstaltungsformate und die Herausforderungen der Krisenkommunikation diskutiert und bei interdisziplinären Themen einen Blick über den Tellerrand geworfen werden.

Das Programm steht dabei ganz im Zeichen von Partizipation und Hands-on Learning – von kurzen Impulsvorträgen, über Workshops und die Bearbeitung von Case Studies bis hin zu Networking-Gelegenheiten mit Kollegen und Branchenexperten.

Weitere Informationen zum #GCBLearningLab und der Anmeldung finden Sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: