IBIT

Förderplatz für Weiterbildung in Veranstaltungssicherheit

Konzert-Veranstaltung-open-air-Straße-Straßenfest-Fest-Festival
(Bild: Pixabay)

Ab sofort haben Menschen aus ehrenamtlichen Strukturen bzw. von Veranstaltungen mit einem besonderen gesellschaftlichen Engagement die Möglichkeit, sich für einen Förderplatz am IBIT (Internationales Bildungs- & Trainingszentrum für Veranstaltungssicherheit) zu bewerben.

Anzeige

Konkret geht es dabei um Weiterbildungen der Bildungs-Kooperation zwischen dem IBIT und der Mischa Karafiat Event- & Projektmanagement UG & Co. KG in Hamburg; Geförderte müssen nur 50 Prozent des Nettopreises zahlen.

Das Bewerbungsverfahren für den Förderplatz ist absichtlich sehr einfach gehalten: An einer konkreten Weiterbildung Interessierte senden bitte eine aussagekräftige Email mit einer Beschreibung ihrer Veranstaltung und ihrer Arbeitsstruktur an foerderplatz@ibit.eu. Ausgewählt wird per Losverfahren vier Wochen vor der jeweiligen Fortbildung.

Bewerbung bis zum 17.4.2018, 12 Uhr für:

Zertifizierter Veranstaltungsleiter für Events – 15. bis 17.5.2018 Barclaycard Arena Hamburg
www.ibit.eu/bildung/veranstaltungsleitung/

Bewerbung bis zum 27.8.2018, 12 Uhr für:

Professional Certificate in Event Safety & Security Management – 24. bis 28.9.2018 Barclaycard Arena Hamburg
www.ibit.eu/bildung/prof-cert/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: