Produkt: events Magazine 01/2019
events Magazine 01/2019
events Magazine 01/2019
Veranstaltungstipp

Digitalisierung & Web 4.0 im Schnelldurchlauf

Künstliche Intelligenz_Robotik(Bild: geralt - pixabay.com)Technologien wie Künstliche Intelligenz, Virtual Reality und Augmented Reality werden derzeit nicht nur in der Eventbranche heiß diskutiert. Was genau sich hinter diesen Begriffen verbirgt und wie sich die Digitalisierung auf Arbeit und Gesellschaft auswirkt, ist Thema des Tagesworkshops „Persönlichkeit: Web 4.0 & Co. – die Basis von Industrie 4.0 im Schnelldurchlauf“, der am 09. Dezember von der Deutschen Event-Akademie in Hannover-Langenhagen initiiert wird.

Von 10:00 bis 17:00 Uhr widmet sich der Kunsthistoriker und Galerist Nils Schoenholtz den aktuell wichtigen Schwerpunkten der Digitalisierung oder – wenn man so will – der neuen industriellen Revolution. Er veranschaulicht die in diesem Zusammenhang wichtigen Schlüsselwörter wie Algorithmus, smart, Deep Learning und neuronale Netzwerke. Das Seminar beleuchtet zudem die historische Entwicklung des World Wide Web von 1.0 bis 4.0 und zeigt die aktuellen Bewegungen und Auswirkungen auf die Arbeitswelt und Gesellschaft auf. Besprochen werden außerdem die Chancen und Risiken des Web 4.0 für die Zukunft.

Der Workshop kostet 111,00 Euro pro Person und ist Teil der Veranstaltungsreihe Winter Uni der Deutschen Event Akademie.

Hier geht’s zum Programm.


Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren: Künstliche Intelligenz: Wichtige Erklärungen auf einen Blick

Produkt: events Magazine 04/2018
events Magazine 04/2018
Certified Hotels: Die Preisträger des Jahres 2018 +++ Messe 4.0: Tools für mehr Mehrwert auf Messen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren