Für unterwegs:

Die ITB App mit neuen Features

smartphone-technology

Ab sofort steht die ITB App im App Store und in Google Play zum kostenlosen Download bereit. Als zentrales Informationsmedium bündelt die App alle Informationen zur Messe und dient als Orientierungshilfe auf dem Gelände. Aussteller und Besucher können mit der Software zudem ihren Messebesuch organisieren und alle Daten und Services mobil abrufen.

Einen Einblick in alle Ausstellungs- und Kongresshallen der ITB Berlin gibt der neue 3-D-Geländeplan. Zugleich erleichtert die neue Navigationsfunktion die Orientierung auf dem Gelände. Auch der neue, persönliche Chatroom hilft bei der Organisation der Messetage.

Aussteller und Fachbesucher, die sich über E-Mail registriert oder den Virtual Market Place eingeloggt haben, können von anderen eingeloggten Nutzern gefunden werden und im Chat in direkten Kontakt treten, um sich zum Beispiel für ein Treffen zu verabreden.

Auch das Event- und Kongressprogramm ist in der ITB App zu finden. Interessierte können schon vorab ihre persönlichen Eventhighlights im Kalender hinterlegen. Wer sich nicht festlegen will, kann sich auch ganz spontan vor Ort in der Rubrik „What’s on now?“ von aktuell laufenden Veranstaltungen inspirieren lassen.

Diejenigen, die nicht vor Ort sein können, haben außerdem die Möglichkeit, die Vorträge und Diskussionen des ITB Berlin Kongresses im Live-Stream mit zu verfolgen. Neu ist auch, dass Aussteller und Fachbesucher in ausgewählten Sessions via ITB App an Abstimmungen teilnehmen und Fragen stellen können.

Weitere Informationen zur App finden Sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: