Kulturelle Bedürfnisse verstehen

„China Welcome“ Workshop für Hotels

TAO European Incoming

Der chinesische Incoming-Markt hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und ist heute einer der wichtigsten Reisemärkte weltweit. Um auf diese Veränderungen besser eingehen zu können, bietet die MICE und Incoming-Agentur TAO European Incoming einen neuen Workshop speziell für Hotels an.

Anzeige

Der „China Welcome“ Workshop beinhaltet eine Rundumschulung für alle Bereiche des Kontakts mit chinesischen Kunden – sowohl private Einzelreisende als auch Agenturen. Die chinesischen Experten von TAO European Incoming stellen anhand der jeweiligen Bedürfnisse des Hotels ein maßgeschneidertes Programm zusammen. Dabei bringen sie ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in der Cross Cultural Communication mit ein und fokussieren gezielt die Unterschiede zwischen der westlichen und chinesischen Kultur – im Alltag sowie im Geschäftsleben. So werden Teilnehmer des China Welcome Workshops gewappnet, die kulturellen Bedürfnisse Ihrer chinesischen Geschäftspartner und Kunden zu verstehen, um entsprechend auf diese eingehen zu können.


>> Lesen Sie im Interview mit TAO-Geschäftsführer Thorsten Wilhelm, wie Sie mehr Erfolg im China-Geschäft haben.


Begonnen wird mit einer individuellen Analyse des jeweiligen Hotels direkt vor Ort. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass während des Workshops auf alle Abteilungen des Hauses optimal eingegangen werden kann. Der anschließende Workshop umfasst, aufbauend auf den aus der Analyse gewonnenen Ergebnissen, den kompletten Ablauf einer Customer Journey: von der Kundenauswahl der Destination über den direkten Kundenumgang im Hotel und Beschwerdemanagement bis hin zur Zahlung und Kontakterhaltung mit dem Kunden nach der Reise.

Der „China Welcome“ Workshop findet direkt im Hotel statt und dauert rund vier Stunden. Der Preis beträgt 1.950€ plus MwSt., unabhängig von der Anzahl der Teilnehmenden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
workshop@tao-incoming.com.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: