Produkt: events Jahresabonnement Plus
events Jahresabonnement Plus
Lesen Sie das Fachmagazin events als Heft und als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.
Erste Vorschau

BrandEx 2020 mit spannenden Themen & Keynotes

Speaker BrandEx 2020
Dr. Christian Coppeneur-Gülz (l.) und Kay Voges (r.) (Bild: ExpoCloud (l.); Marcel Urlaub (r.))

Am 14. Januar 2020 geht das Festival of Brand Experience (BrandEx) nun zum zweiten Mal in der Messe Dortmund an den Start. Teil des Events ist ein Kongress rund um die Themen Live-Marketing und Markenarchitektur sowie die Verleihung der BrandEx Awards für die besten Projekte aus diesen Bereichen. Einige Programmpunkte und Sprecher stehen schon jetzt fest.

Übergeordnet wird sich alles um das Motto Leidenschaft drehen. Was diese starke Emotion für die Live-Marketing-Branche im Detail bedeutet, wird im Talk- und Performance Forum unter die Lupe genommen. Unter dem Schlagwort Disruptive Brand Experience geht es z. B. um die Anforderungen an den wichtigen Kommunikationskanal Experiential Marketing, entlang der Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Wissenskultur und Next Gen. Dabei wird es viel Raum für den Bereich Digitalisierung geben, der mit verschiedenen Vorträgen und Diskussionen gefüllt ist. Darunter eine Keynote von Dr. Christian Coppeneur-Gülz, Geschäftsführer der ExpoCloud GmbH, zum Thema „Daten als Rohstoff der Live-Kommunikation – Was wir von Google & Co. lernen können“. In punkto Nachhaltigkeit werden u. a. die ökologischen Herausforderungen der Veranstaltungsbranche aufgegriffen sowie mögliche Arten nachhaltiger Kommunikation betrachtet. Angesichts des Bereichs Wissenskultur stehen die Aspekte neues Wissen, neue Arbeitsweisen und sich wandelnde Begegnungsformate im Mittelpunkt. Mit Kay Voges, einem deutschen Schauspiel- und Opern-Regisseur, ist schon jetzt einer der Sprecher zu diesen Themen bekannt. Außerdem wird sich in Hinblick auf die Zukunft mit den Interessen der sogenannten Next Gen, der Generation Y und Z, auseinandergesetzt. Im sogenannten FRESH CLUB stehen z. B. Formate wie der Agency Pitch, Agentur-Herzblatt oder der Fuck-up Talk auf dem Programm. Damit stellt sich die Branche auch im nächsten Jahr wieder dem Prüfstand der Jüngeren. Junge Event-Spezialisten geben zudem einen tiefen Einblick in die Szene.

Anzeige

Mehr Infos zur BrandEx unter brand-ex.org


Lesen Sie hierzu auch den Artikel “Motto der BrandEx 2020 ist „Leidenschaft“”

Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren