Fachmesse öffnet Tore für größere Besuchergruppe

Aus Swiss Office Management wird der mbt Meetingplace

Swiss-Office-Management
Foto Friederike Tröndle / Swiss Office Management

Die Swiss Office Management, die Fachmesse für Sekretariat & Management Assistenz, findet ab sofort unter neuem Namen statt: Am 21. September 2017 geht sie als mbt Meetingplace in der Messe Basel an den Start.

Sandra Helmstädter, Projektleiterin mbt Meetingplace und Swiss Office Management, begründet die Entscheidung:

Die Swiss Office Management hat sich zunehmend zur Plattform für Hotels, Tagungs- und Eventlocations entwickelt. Den Schwerpunkt der Messe zu verändern, sich zukünftig auf die Zielgruppe der Veranstaltungs- und Geschäftsreiseplaner zu konzentrieren und sich somit an diese Entwicklungen anzupassen, stand also schon länger im Raum.

Neben den Assistenz- und Sekretariatskräften, die in vielen Unternehmen massgeblich in die Veranstaltungsorganisation und -buchung involviert sind, will die Veranstaltung ab sofort also auch die Marketingverantwortlichen sowie die Event- und Travelmanager der Schweizer Unternehmen ansprechen.

Trotzdem soll der mbt Meetingplace in Basel Treffpunkt für die Assistenz- und Sekretariatskräfte in der Schweiz bleiben. Die praxisnahen Weiterbildungsworkshops, die bisher parallel zum Messegeschehen in den separaten Workshop-Räumen stattfanden, bleiben fester Bestandteil der Fachmesse. Zusätzlich ergänzen Vorträge auf zwei Content Stages das Angebot der Messe.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: