Produkt: events Miniabo
events Miniabo
Testen Sie das Fachmagazin events für 2 Ausgaben zum Sonderpreis.
Volles Haus:

Über 3.000 Gäste feierten 40. Geburtstag der OsnabrückHalle

OsnabrückHalle_40. Geburtstag(Bild: Hermann Pentermann/OsnabrückHalle)Die OsnabrückHalle hat es zu ihrem 40. Geburtstag richtig krachen lassen: „Wir sind 40 – Die Geburtstagsparty“ fand am 09. Februar 2019 vor ausverkaufter Kulisse statt. Auch Kunden und Freunde der Halle wurden bei einem Pre-Event mit einer perfekten Inszenierung unterhalten.

„Wir sind glücklich, dass wir mit der Gestaltung unseres Programms ganz offensichtlich die richtige Wahl getroffen haben und wir diesen runden Geburtstag mit so vielen Gästen feiern durften“, so Jan Jansen, Geschäftsführer der OsnabrückHalle. Es wurde gefeiert auf zwei Areas mit viel Live Musik und DJs bis tief in die Nacht.

Anzeige

Bevor aber die Türen der Halle für die ausverkaufte, öffentliche Party geöffnet wurden, waren rund 350 Kunden und Freunde der Halle zu einem kurzweiligen Programm eingeladen. Nach einem Empfang, bei dem die Exklusivpartner der OsnabrückHalle – Food Et Event und Bertram’s – kulinarisch auftrumpften, zeigte die Halle ihr exzellentes Know-how bei der Inszenierung eines passgenauen Showteils.

OsnabrückHalle_Gesprächsrunde(Bild: Hermann Pentermann/OsnabrückHalle)Unter dem Motto „Die gute Stube der Stadt“ war auf der fahrbaren Vorbühne ein Wohnzimmer wie zu „Oma’s Zeiten“ aufgebaut, Hirschgeweih inklusive. Nach einem fulminanten Start mit Lichtshow wurde schnell klar, dass sich in diesem vermeintlich historischen Wohnzimmer einige technische Kniffe verbergen. So wurden zum Beispiel die Bilderrahmen per Videomapping passgenau zum Geschehen auf der Bühne mit Bewegtbildern bespielt.

Kurzweilige Unterhaltungsrunden, u. a. mit den Geschäftsführer*innen aus vier Jahrzehnten, Einspieler von Gratulanten wie Jürgen von der Lippe, den Ehrlich Brothers oder Dieter Nuhr rundeten das Programm ab. Das eigentliche Highlight waren aber die diversen Auftritte der halleneigenen Band, die sich aus aktuellen und ehemaligen Auszubildenden rekrutiert hatte und die auf hohem Niveau einen Streifzug durch vier Jahrzehnte des Programms der OsnabrückHalle intonierte.

„Spätestens, wenn die VIP-Gäste auf der Empore eine Polonaise aufführen, weiß man, dass sich die Mühen gelohnt haben.“

Nach Ende des Programms blieben nur 15 Minuten, die „gute Stube“ abzubauen und Crash Barriers aufzustellen, die Vorbühne runter zu fahren, usw. um den Blick auf die Show-Bühne frei zugeben. Denn vor der Tür warteten bereits viele Menschen auf Einlass. Über 3.000 Besucher*innen sollten es schließlich sein, die bei der ausverkauften öffentlichen Party Live Acts auf zwei Bühnen genossen – mit Pyrotechnik, drei großen, live bespielten LED-Displays mit einer Gesamtgröße von 40 qm, einer beleuchteten Showtreppe u.v.m.

Jan Jansen: „Mein Team hat an dem Abend die ganze Bandbreite unserer Kompetenz gezeigt. Ich habe ein überwältigendes Feedback der Kunden bekommen. Unser Ziel war, nicht nur die Flexibilität der Halle, sondern insbesondere auch das Herzblut und das Know-how unserer Mitarbeiter*innen zu zeigen.

www.osnabrueckhalle.de

Produkt: Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Kostenloser Download: Tagen in der Wallonie
Paradebeispiele für Entschleunigung: Meetings und Rahmenprogramme in der Wallonie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: