Produkt: events Magazine 01/2019 Digital
events Magazine 01/2019 Digital
events Magazine 01/2019 Digital
Event-Location direkt an der Altstadt

Musik- & Kongresshalle Lübeck nahm Kleinen Saal in Betrieb

Musik- und Kongresshalle Lübeck_Kleiner Saal
Symbolische Schlüsselübergabe bei der Eröffnungsfeier: Bürgermeister Jan Lindenau übergibt einen Schlüssel an Ilona Jarabek, Geschäftsführerin der MuK (Bild: Olaf Malzahn)

Nach einer zehnmonatigen Bauzeit wurde der ehemalige Orchesterprobensaal nun unter neuem Namen wiedereröffnet: Als Kleiner Saal wird er auch weiterhin dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt als Probenraum dienen sowie für Tagungen, Seminare, Workshops und Pressekonferenzen mit bis zu 210 Teilnehmern buchbar sein.

Der 180 qm große Veranstaltungsraum wurde im Zuge der Generalsanierung des kompletten Gebäudes u. a. in punkto Sicherheits-, Klima- und Medientechnik auf den aktuellen Stand gebracht und mit einer neuen Brandmeldeanlage und Sprachalarmierung ausgestattet. Zusätzlich ließ man die abgehängte Decke entfernen, wodurch das Raumvolumen um rund 300 ccm vergrößert und die Akustik verbessert werden konnte.

Anzeige

Mit den vorgenommenen Maßnahmen blieb die Musik- und Kongresshalle (MuK) im veranschlagten Kostenrahmen von rund 800.000 Euro netto. Die Generalsanierung wird weiterhin Stück für Stück im laufenden Veranstaltungsbetrieb erfolgen und voraussichtlich im Jahr 2022 beendet sein.

Mehr Infos unter www.muk.de

Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren