Produkt: events Magazin digital 01/2018
events Magazin digital 01/2018
Managementpraxis: Die fünf wichtigsten Trends der Event-Branche +++ Agenturen: 30 Jahre Planworx +++ Destinationen: Schmelztiegel Jamaika +++
Eine der erfolgreichsten deutschen Messegesellschaften

Messestandort Düsseldorf feiert 50. Jubiläum

Messe Düsseldorf(Bild: Messe Düsseldorf / ctillmann)Am 26. August 1969 wurden der Grundstein für das Gelände im Stadtteil Stockum gelegt und in architektonischer wie auch technischer Hinsicht neue Maßstäbe gesetzt. Die Messe Düsseldorf war damals von der Innenstadt in den Norden umquartiert worden, da am früheren Standort die Kapazitäten ausgeschöpft waren und man wettbewerbsfähig bleiben wollte. Auch heute rangiert die Messegesellschaft mit ihrer neuen Messe Süd an der Weltspitze des Messemarktes. 

Nach einer knapp zweijährigen Bauphase war die Messe – mit 395 Millionen DM das bis dahin teuerste und größte Bauprojekt der Stadt – erstmals 1971 wieder voll funktionstüchtig. Das Gebäude wurde nach den damaligen, neuesten Erkenntnissen des Messewesens konzipiert. Besonderes Merkmal war z. B. die übersichtliche Anordnung der Hallen, die als Rundlauf und ebenerdig errichtet worden waren. Schwerlastböden und das enge Raster an Versorgungskanälen bildeten zudem die besten Voraussetzungen für B2B-Veranstaltungen, denn die einzelnen Ausstellungsbereiche sind seitdem mit schweren Maschinen befahrbar. Ein weiteres Highlight zum damaligen Zeitpunkt waren die mit Plexiglasdächern geschlossenen Fußgängerbrücken in fünf Metern Höhe, die mit einer Gesamtlänge von 1.000 Metern und den ehemals längsten Rollsteigen Europas die Hallen und Eingänge miteinander verbinden. Auch der Servicegedanke fand mit 5.000 Sitzplätzen in mehreren Restaurants sowie Büros für Behörden wie Polizei, Feuerwehr und Zoll von Anfang an Berücksichtigung. Eingeplant wurden außerdem feste Standorte für Dienstleister wie Post, Spedition, Reinigung, Apotheken, Banken. Weitere Pluspunkte sind auch heute noch die gute Verkehrsanbindung und die ausreichende Anzahl an Parkplätzen.

Anzeige

Auch mit ihrem letzten Bauprojekt, der Messe Süd/Halle 1, punktet die Messe Düsseldorf als moderne und multifunktionale Location für Kongresse und Konferenzen verschiedener Größen. Mit 294 Mio. Euro Umsatz behauptete sie sich im letzten Jahr erneut als eine der erfolgreichsten deutschen Messegesellschaften.

Mehr zur Messe Düsseldorf unter www.messe-duesseldorf.de

Produkt: Kostenloser Download: Der Hosted Buyer – Steinzeit- oder Zukunfts-Modell?
Kostenloser Download: Der Hosted Buyer – Steinzeit- oder Zukunfts-Modell?
Regelmäßig wird über die Sinnhaftigkeit von Hosted Buyer Programmen diskutiert. Wie steht es um das Prinzip Hosted Buyer und wie zukunftsfähig ist es?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren