Kongresshalle am Zoo Leipzig startet offiziellen Veranstaltungsbetrieb

Kongresshalle Leipzig Zoo
Leipziger Messe
Kongresshalle am Zoo Leipzig

Zu Anfang des neuen Jahres nimmt die Kongresshalle am Zoo Leipzig ihren offiziellen Betrieb auf. Gebucht sind bereits mehr als 100 Veranstaltungen, wie z. B. Firmen-Events, Jubiläen, kulturelle Highlights sowie zahlreiche Medizin- und Wissenschaftskongresse. Die Betreiberin der Location, das Congress Center Leipzig (CCL), will mit der historischen, aufwendig sanierten Kongresshalle sein Kongress- und Tagungsgeschäft weiter ausbauen.

Das Gebäude aus dem Jahr 1900 vereint sowohl historische als auch moderne Elemente zu einem harmonischen Gebäudekomplex mit durchdachter Infrastruktur und hohem Technikstandard. 15 Säle und Räume stehen für verschiedene Veranstaltungsformate zur Verfügung. Seit der Eröffnung im Mai fanden in der neuen Venue u. a. schon die Mitgliederversammlung des German Convention Bureau (GCB,) das 47. Internationale Messeseminar oder die Messefachtagung des Fachverbandes FAMA statt.

Grosser Saal
© Leipziger Messe
Den großen Saal in der Kongresshalle können Besucher heute wieder in seinem Urzustand von 1900 erleben.

Während der Pre-Opening-Phase von September bis Dezember 2015 zählte die Kongresshalle insgesamt mehr als 30.000 regionale, nationale und internationale Besucher. Einzigartig ist die direkte Nachbarschaft zu einem Zoologischen Garten, der mit zahlreichen wissenschaftlichen Themen des Zoo Leipzig viele Anknüpfungspunkte für Tagungen und Kongresse bietet.

www.kongresshalle.de

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: