Produkt: events Miniabo
events Miniabo
Testen Sie das Fachmagazin events für 2 Ausgaben zum Sonderpreis.
Update Investitionsprogramm 3.0

Koelnmesse liegt mit Bau der Halle 1plus im Plan

Aufbau Stahlbinderkunstruktion, Halle 1Plus_Koelnmesse(Bild: Koelnmesse GmbH, Andreas Hagedorn)Derzeit entsteht auf dem Kölner Messegelände eine multifunktionale Halle mit knapp 10.000 qm Veranstaltungsfläche. Hier sollen künftig Messen, Ausstellungen, Sonderschauen und Kongresse mit bis zu 4.000 Teilnehmern realisiert werden. Nach derzeitigem Baufortschritt ist wie geplant mit einer Inbetriebnahme Anfang 2021 zu rechnen.

Die Halle 1plus ist im Rahmen des Investitionsprogramms Koelnmesse 3.0 die erste Neubaumaßnahme auf dem Kölner Messegelände und soll in Verbindung mit dem Confex®, einer modernen Messehalle für über 5.000 Besucher, die internationale Anziehungskraft des Standorts erhöhen. Außerdem wird das Gebäudeensemble das derzeitige Angebot über die klassischen Messeformate hinaus erweitern.

Anzeige

Der bisher zügige Fortschritt des Bauprojekts ist einer detaillierten Planung und durchdachten Systembauweise zu verdanken, bei der nach dem Lego-Prinzip vorgefertigte Elemente zusammengefügt werden. Noch bis Ende 2019 sollen jede Woche fertige Stahlelemente geliefert und vor Ort montiert werden, sodass der Rohbau gemäß dem Zeitplan bis Mitte Februar 2020 fertiggestellt sein wird.

Weitere Schritte von Koelnmesse 3.0 sind u. a. die Bestandssanierung der Südhallen, die Verbesserung der Verkehrs- und Parkraumsituation und eine umfassende Digitalisierung. Insgesamt werden mehr als 700 Mio. Euro für den Neubau und die Verbesserung der Gebäude sowie für eine optimierte Infrastruktur investiert.

Weitere Infos zum Investitionsprogramm Koelnmesse 3.0


Lesen Sie hierzu auch den Artikel “Koelnmesse: Grundsteinlegung der Halle 1plus”.

Produkt: events Magazin 1/2020
events Magazin 1/2020
Sonderthema Nachhaltigkeit: Praktische Tipps zur Reduzierung des CO2-Footprints +++ Destinationen: Einladung nach Ras al Khaimah +++ Storytelling: Geheimwaffe oder überschätztes Instrument +++ BrandEx: Überzeugende Kommunikationsplattform

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren