Produkt: events Magazine 01/2019
events Magazine 01/2019
events Magazine 01/2019
Investitionsprogramm 3.0.

Koelnmesse: Grundsteinlegung der Halle 1plus

Koelnmesse 3.0, Grundsteinlegung Halle 1plus
Koelnmesse 3.0, Grundsteinlegung Halle 1plus, v.l.n.r.: Jürgen Steffens (Partner JSWD Architekten), Ludger Wälken (Zentralbereichsleiter Koelnmesse 3.0 ), Herbert Marner (Geschäftsführer ), Gerald Böse (Vorsitzender der Geschäftsführung), Henriette Reker (Oberbürgermeisterin der Stadt Köln und Vorsitzende des Aufsichtsrats) (Bild: Koelnmesse)

Am 10. Januar 2019 fand die feierliche Grundsteinlegung für die Halle 1plus der Koelnmesse statt. Die Zeremonie, die u.a. von Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Messechef Gerald Böse und Geschäftsführer Herbert Marner begleitet wurde, war gleichzeitig Auftakt für das Investitionsprogramm 3.0. und dessen erste Neubaumaßnahme auf dem Weg zum attraktivsten innerstädtischen Messegelände der Welt.

Koelnmesse 3.0, Halle 1plus
Koelnmesse 3.0, Halle 1plus (Bild: Koelnmesse/JSWD Architekten)

Nachdem mit dem Unterbaugerüst aus 400 Beton-Pfählen der Grundstein für die Halle 1plus gelegt ist, beginnen nun die Rohbauarbeiten, die voraussichtlich bis Ende 2020 abgeschlossen sind. Die Inbetriebnahme ist für das Jahr 2021 geplant. Mit einer optimalen Anbindung im Messegelände sollen zukünftig auf einer Fläche von 10.000 qm Messen, Ausstellungen und Sonderschauen für bis zu 4.000 Teilnehmer veranstaltet werden. Für den neuen Komplex ist eine variable Verbindung zu den anderen Messehallen sowie dem geplanten Confex® angedacht. Durch die hohe Flexibilität in Punkto Funktionalität und Bespielbarkeit soll außerdem die zeitgleiche Durchführung mehrerer Events in Halle 1plus möglich sein. Die aufgeständerte Bauweise bietet zusätzlichen Platz für Logistik und Parkspots unter dem Komplex.

Anzeige

Das Investitionsprogramm 3.0. sieht den Einsatz von rund 700 Millionen Euro für die Optimierung von Gelände und Infrastruktur bis 2030 vor. Das Projekt beinhaltet Modernisierungsmaßnahmen und Neubauten, wie zum Beispiel das Confex®, eine moderne Messehalle für Konferenz- und Ausstellungsformate mit Platz für mehr als 5.000 Besucher. Ziel ist den Anforderungen des Messegeschäfts der Zukunft gerecht zu werden und die Koelnmesse zum modernsten innerstädtischen Messegelände Europas aufzurüsten.

Mehr über das Investitionsprogramm 3.0. unter www.koelnmesse.de/Koelnmesse3.0/index.php.

Produkt: Kostenloser Download: WOW! Wuppertal!
Kostenloser Download: WOW! Wuppertal!
Entdecken Sie auf 43 Seiten das neue Wuppertal mit einem Preis-Leistungs-Verhältnis und einem Location-Reichtum, den Sie schätzen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: