Produkt: events Jahresabonnement Digital
events Jahresabonnement Digital
Entdecken Sie das Fachmagazin events als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.
History designs future

HOFBURG Vienna – Wiener Event-Location präsentiert sich in 360°

Hofburg Vienna
Mit den 360 Grad Panorama-Ansichten sieht man die Räume und Nutzungsmöglichkeiten der HOFBURG Vienna gleich in ganz anderen Perspektiven. (Bild: HOFBURG Vienna 360Perspektiven)

Um sich exzellent im globalen Wettbewerb zu positionieren, müssen Werte und zukünftige Prioritäten konsequent im eigenen Haus vermittelt werden. Genauso entscheidend ist es aber auch, vorausschauend auf aktuelle und zukünftige Kundenerwartungen sowie technische und gesellschaftliche Entwicklungen zu reagieren. Mit dem Einsatz der neuen 360°-Technologie bietet die HOFBURG Vienna ihren Kunden seit kurzem ein hochmodernes, visuelles Präsentationserlebnis und geht damit stärker auf ihre Bedürfnisse ein.

Technik am Puls der Zeit

Trotz seiner mehr als 700-jährigen Geschichte ist die ehemalige Kaiserresidenz auch technisch auf Top-Niveau. Jüngstes Vorzeigeprojekt im Rahmen der Digitalisierung ist eine 360°-Inszenierung. Via Virtual-Reality erleben Kunden die vielfältigen Dimensionen des multifunktionalen Raumangebotes in unterschiedlichen Set-ups. Und das bei höchster Qualität und Usability durch Technik-Features wie Ultra HD Vollbildmodus, einem mindestens 150 Megapixel-Panorama sowie einer Detail-Zoom-Funktion. Die interaktive Präsentation ist auch auf der Homepage und in die Verkaufsunterlagen eingebunden.

Hofburg Vienna_Konferenz
Viel lebendiger und anschaulicher: Mit den 360 -Ansichten betritt man virtuell Räume, als würde man sich live vor Ort befinden. (Bild: HOFBURG Vienna 360Perspektiven)

Den besten Event-Ideen Raum geben, sie gemeinsam mit dem Kunden umzusetzen und immer wieder neue Wege zu gehen, ist der Anspruch des internationalen Kongress- und Event-Centers im Herzen Wiens. Hier setzt auch das hauseigene Innovations-Management an, das sich Themen wie Mobile Services, Augmented Reality, Virtual und Hybrid Events, Nachhaltigkeit im Facility-Management und in der Tagungsorganisation widmet.

Bald wieder mehr Raum für inspirierende Events

Der Redoutensaal steht voraussichtlich ab 2022 wieder für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung, da das Österreichische Parlament bis dahin in sein neues Gebäude übergesiedelt ist. Das erhöht die Gesamtveranstaltungsfläche auf die ursprünglich vorhandenen 17.000 qm, die auch hinter den historischen Mauern mit State-of-the-Art-Technik aufwarten.

Traditionelle Heimat für internationale Events

Bereits seit 1969 hat die Wiener Kongresszentrum Hofburg Betriebsges.m.b.H. das Management der ehemaligen Kaiserresidenz übernommen und die Weichen für internationale Veranstaltungen gestellt. Sie wurde gegründet von Wiener Touristikern, um die Geschichte der Festsäle zu nutzen und die HOFBURG Vienna für Zusammenkünfte von Menschen aus der ganzen Welt zu erschließen.

Erfolgreich in den Jahresendspurt

Auf Kongresse, Firmentagungen sowie auf die Konferenztätigkeit der OSZE entfallen 57% des Umsatzes. Weitere 11 % werden durch nationale und internationale Bankette generiert. Eine Vielzahl von Konferenzen und mehrtägigen Ausstellungen fanden bereits im 1. Halbjahr 2019 statt, so z. B. die „CTBT Science and Technology Conference“ und der „Kongress der European Child and Adolescent Psychiatry“. Im Herbst/Winter stehen Veranstaltungen wie „Der Börsianer 2019“, die Fachmesse für Kapital und Finanzen, das „HR Inside Summit“, die „Cytokines“ und die „ÖGDV Dermatologie Tagung 2019“ auf dem Programm.

www.hofburg.com

Produkt: Kostenloser Download: Hessen-Special
Kostenloser Download: Hessen-Special
Die MICE-Destination überzeugt mit einem umfangreichen Incentive-Angebot und attraktiven Locations: ob Badehaus, Berghütte, Kloster oder Venues in Frankfurt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren