Ausgezeichnet:

Größtes Restaurant auf der Frankfurter Messe siegreich beim ICONIC Award

Restaurant „Centro“ auf dem Frankfurter Messegelände(Bild: Accente Gastronomie Service)Das 2017 nach einem einjährigen Umbau wiedereröffnete Restaurant Centro, das größte der 25 Restaurants der Frankfurter Messe, wurde mit dem ICONIC AWARD: 2018 Innovative Architecture ausgezeichnet. 

Das von der Accente Gastronomie Service GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Messe Frankfurt Venue GmbH, betriebene Restaurant nahm neben einer Vielzahl an internationalen Einreichungen an diesem Designwettbewerb teil und holte sich in der Kategorie Interior den Titel Winner.

Anzeige

„Die Auszeichnung freut uns sehr, denn sie bestätigt unseren hohen Anspruch an kreative Planungsideen für das Wohlbefinden der Gäste in unseren Locations und im Speziellen in unseren Restaurants“, so Johann Thoma, Bereichsleiter Guest Events der Messe Frankfurt Venue GmbH und Geschäftsführer von der Accente Gastronomie Service GmbH.

Beauftragt von der Messe Frankfurt zeichnete das Büro geiseler gergull architekten aus Frankfurt am Main für das neue Design verantwortlich. Das Erscheinungsbild des Restaurants ähnelt nun dem einer Stadt. Durch die unterschiedlich hohen Elemente und Öffnungen wirkt das Restaurant weitläufiger. Eine räumliche Trennung von Ausgabe- und Gästebereich gewährt auch bei hoher Frequenz ein ruhiges Klima für die Gäste. Verschiedene Sitzmilieus sorgen für eine vielseitige Atmosphäre.

Über die Iconic Awards:

Die Iconic Awards werden jährlich vom Rat für Formgebung ausgelobt und gelten als unabhängige Gütesiegel internationalen Rangs für kontemporäre Entwicklungen und gestalterische Leistungen. Weitere Kategorien waren Architecture, Product, Communication, Concept und Innovative Material.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: