Produkt: Frankreich: Meeting Destination 2019
Frankreich: Meeting Destination 2019
Einmal jährlich das Neueste aus Frankreichs Regionen. Frankreich Meeting Destination 2019 bietet einen Überblick über Neueröffnungen und allerlei Wissenswertes für Veranstaltungsplaner.
Digitale Erkundungstour

Eventlocation Halle 550 öffnet für virtuellen 3D-Flug

Halle 550 Zürich_Außenansicht(Bild: Halle 550)Die Venue entsteht derzeit mit 7.383 qm In- und Outdoor-Nutzfläche im historischen Industrieviertel beim Bahnhof Oerlikon zentral in Zürichs Norden. Sie gilt als das neue Leuchtturmprojekt im Schweizer Eventmarkt für Messen, Kongresse, Workshops oder Ausstellungen für zehn bis hin zu 3.500 Personen. Die offizielle Inbetriebnahme ist am 17. Oktober 2020 geplant, mit einem virtuellen 3D-Flug wird die Halle 550 jedoch schon jetzt und trotz der aktuellen Corona-Situation erlebbar.

Das Gebäude, ein Industriedenkmal der ABB, wird von der Genossenschaft Migros Zürich (GMZ) übernommen und für 20 Jahre als vielseitig und flexibel nutzbare Event- und Kulturhalle mit „Plug & Play“-Konzept sowie „Free Suppliers Choice“ angeboten. Aufgrund der geltenden COVID-19-Beschränkungen können die Räumlichkeiten momentan allerdings nur erschwert besichtigt werden. Daher haben das Team der Halle 550 und die Kreativwerkstatt SUKi in den vergangenen Wochen zwei digitale Tools entwickelt, um interessierten Veranstaltern, Kunden und Unternehmen trotz allem die Möglichkeit zu geben, die Räume zumindest virtuell zu erkunden.

Halle 550 Zürich
Im Inneren der Halle 550 kommt der industrielle Charakter des Gebäudes zum Ausdruck. (Bild: Halle 550)

Per animiertem 3D-Flug können alle Details der vier geschichtsträchtigen Gebäudeteile aus nächster Nähe betrachtet werden: Ob die variabel nutzbaren Messe- und Seminarräume im Obergeschoss der Halle C, die Industrieästhetik der Halle B oder die gut 20 m Raumhöhe der Halle A. Ergänzend dazu verschafft ein interaktives PDF einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Daten und Informationen für die Eventplanung.

Beide Tools verweisen auf die künftige, strategische Ausrichtung der Location, die Erschließung digitaler Events. Ein vollständiges 3D-Modell spiegelt ferner die Gegebenheiten vor Ort wider und setzt den Fokus auf „Connectivity“. Die Betreiber der Halle 550 wollen mit diesen Angeboten auch ein Zeichen für die erfolgreiche Zukunft der Eventindustrie setzen. „Wir glauben daran, dass sich unsere Branche von der aktuellen Krise erholen und mit innovativen Lösungen aufwarten wird“, ist sich Claudio Losa von Catering Services Migros sicher. „Es wird für die Live-Kommunikation ein Leben nach der Krise geben. Darum setzen wir uns heute für unsere künftigen Kunden ein, indem wir unsere Eventlocation heute schon erlebbar, planbar und digital zugänglich machen. Ganz nach unserem Motto: Anything goes.“

Mehr Infos unter https://halle550.ch/

Produkt: events Jahresabonnement Plus
events Jahresabonnement Plus
Lesen Sie das Fachmagazin events als Heft und als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren