Produkt: Frankreich: Meeting Destination 2019
Frankreich: Meeting Destination 2019
Einmal jährlich das Neueste aus Frankreichs Regionen. Frankreich Meeting Destination 2019 bietet einen Überblick über Neueröffnungen und allerlei Wissenswertes für Veranstaltungsplaner.
visitBerlin-Initiative für mehr Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsbranche

Event-Location AXICA Berlin ist jetzt „Sustainable Meeting Partner“

AXICA_Sustainable Partner_Atrium(Bild: Christian Kruppa)Die Venue direkt am Pariser Platz und mit Blick auf das Brandenburger Tor bietet inzwischen seit 20 Jahren extravagante Veranstaltungsräume mit Premium-Catering. Zum diesjährigen Jubiläum möchte sie die Weichen für einen umweltfreundlichen und sozial verträglichen Weiterbetrieb der eigenen Räume stellen, denn Premium funktioniert laut eigenen Aussagen nicht (mehr) ohne Nachhaltigkeit.

Ein erster Schritt ist bereits getan: Die AXICA Berlin ließ sich von visitBerlin als „Sustainable Meeting Partner“ auditieren. Dafür musste sie sich in den Bereichen Governance, Risk und Compliance, Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft beweisen. Im Zuge dessen wurde z. B. die gesamte Energieversorgung auf Öko-Strom umgestellt und die Abfallvermeidung und Mülltrennung verbessert. Das Catering-Angebot besteht nun aus deutlich mehr saisonalen, regionalen und Fair Trade-Produkten als noch vor einigen Monaten und Kunden werden speziell zu veganen und vegetarischen Menüs oder Buffets beraten. Um den CO2-Fußabdruck bei Geschäftsreisen zu verringern, können Kunden und Gäste jetzt auch über die AXICA-Website ein Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn buchen. Die Event-Location zeigte in diesem Jahr außerdem großes gemeinnütziges Engagement, indem sie die Organisationen Be an Angel e.V. und die Kindernothilfe unterstütze. Aber auch intern hat man sich mit nachhaltigen Belangen beschäftigt: Um den eigenen Mitarbeitern ein noch besserer Arbeitgeber zu sein, wurden die Themen Vielfalt, Chancengleichheit, Weiterbildung, flexible Arbeitszeitmodelle und Mitarbeiterzufriedenheit systematisch aufbereitet.

Anzeige

Als übergeordnetes Ziel möchte die AXICA in den kommenden fünf Jahren einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft leisten. Allen voran soll ein ganzheitliches Umweltmanagement im eigenen Unternehmen etabliert und die Mitarbeiter zum nachhaltigen Handeln motiviert werden. Darüber hinaus wird der Dialog mit Lieferanten und Partnern hinsichtlich nachhaltiger Themen verstärkt.

Über die Event-Location

Das Kongress- und Tagungszentrum AXICA zeichnet sich durch seine ausdrucksstarke Architektur des preisgekrönten Architekten Frank O. Gehry aus und verwirklicht Kongresse, Tagungen, Preisverleihungen und Galas mit bis zu 600 Gästen. Im Gebäude sind zehn Veranstaltungsräume verschiedener Größen untergebracht, u. a. ein 530 qm großes Forum, ein 188 qm großes Plenum und ein Auditorium mit 108 qm Fläche sowie mehrere Konferenzräume und Lounges.

Im Dezember wird die AXICA Berlin übrigens Austragungsort des zehnten Location Award sein. Mehr darüber lesen Sie im Artikel „Location Award geht in die 10. Runde“.

Mehr Infos über die Initiative „Sustainable Meetings Berlin“ lesen Sie im Artikel „Initiative für Green Meetings & Sustainable Events präsentiert sich zur IMEX 2019“.

Produkt: events Magazine 04/2018
events Magazine 04/2018
Certified Hotels: Die Preisträger des Jahres 2018 +++ Messe 4.0: Tools für mehr Mehrwert auf Messen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren