EICC in Schottland feiert Jubiläum

EICC

Das internationale Kongresszentrum von Edinburgh (EICC) feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Während der letzten zwei Jahrzehnte trug das Konferenzzentrum mit einer Summe von rund 680 Millionen Euro entscheidend zum Branchenumsatz Schottlands bei und begrüßte mehr als eine Million Delegierte aus der ganzen Welt.

Gründe für diesen wirtschaftlichen Erfolg sind u. a. die Verdopplung der Kapazitäten durch die Eröffnung der Lennox Suite mit ihrer “Moving Floor”-Technologie im Jahr 2013.

Das EICC spielte in den vergangenen 20 Jahren eine wichtige Rolle, große Kongresse und Experten aus der ganzen Welt nach Edinburgh zu bringen. Auf diese Weise konnte das Konferenzzentrum die Bedeutung der Stadt als Treffpunkt von internationalen Wissenschaftlern und Spezialisten stärken und dazu beitragen, Edinburgh als führenden Wirtschaftsstandort zu etablieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: