Congress Centrum Alpbach bald mit noch mehr Kapazitäten

Das Tiroler Tagungsdorf Alpbach erwartet ein spannendes Jahr. Mit der Eröffnung des Erweiterungsbaus des Congress Centrum Alpbach im Frühsommer 2016 wird die nachhaltige Location als Tagungsort noch mehr Raum für nationale und internationale Kongresse und Tagungen vielfältigster Branchen bieten.

Congress Centrum Alpbach Frontansicht

Ein Schwerpunkt zeichnet sich bereits ab: In Alpbach trifft sich seit vielen Jahren das Who is Who der Wissenschaft und Forschung. Dieser Trend wird sich 2016 fortsetzen. Mit dem Erweiterungsbau ist das Congress Centrum Alpbach auf dem besten Weg zu einem der führenden Anbieter im deutschsprachigen Kongress- und Tagungswesen zu werden. Durch die bauliche Ergänzung  wird die Tagungslocation über 1.234 qm zusätzliche modulare Fläche und eine Tiefgarage verfügen. Die neuen Räumlichkeiten bieten Platz für bis zu 750 Personen in einem Saal, dazu entstehen großzügige Foyerflächen für fachbegleitende Ausstellungen. Wie beim bestehenden Gebäude wird auch der Erweiterungsbau zu einem großen Teil unterirdisch angelegt und zugleich von Tageslicht durchflutet sein.

Congress Centrum Alpbach Plenarsaal

Verschiebbare Trennwandsysteme sollen für multifunktionale Bespielbarkeit sorgen. Gestalterischer Höhepunkt des Gebäudes ist eine Spirale aus Glas, die Foyers und Räume mit viel Tageslicht versorgt, sowie große Fensterfronten mit Blick auf die beeindruckende Alpbacher Bergwelt. Inmitten der Tiroler Alpen verbindet sich die spezielle Architektur des Congress Centrums Alpbach in besonderer Weise mit dem traditionellen Baustil des Bergdorfes. Durch die Einbettung des Gebäudes in den Berg bleibt das einzigartige Ortsbild gänzlich unberührt.

Weitere Informationen und Impressionen der Location finden Sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: