Palais des Congrès Paris Saclay

Châteauform: Neues Kongresszentrum in Pariser Technologiepark

Châteauform' Palais des congrès Paris Saclay(Bild: Palais des Congrés de Paris Saclay)

Etwa 30 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, hat sich im Süden von Paris eine Art „Silicon Valley“ en miniature entwickelt. Auf dem Plateau von Saclay sind Universitäten, Fachhochschulen und Unternehmen im interdisziplinären Austausch. Dort bereichert nun ein weiteres Kongresszentrum die breite Phalanx der Pariser Zentren.

Anzeige

Es wird betrieben von der Group Châteauform, die sich auch in Deutschland einen Namen erworben hat mit dem Betrieb hochklassiger Seminarzentren (Schloss Ahrental und Burg Hemmersbach) und Marktführer im Bereich Seminare und Veranstaltungen ist.

Châteauform' Palais des congrès Paris Saclay - auditorium(Bild: Palais des Congrés de Paris Saclay)

5.500 qm Fläche können bespielt werden im neuen Palais des Congrès Paris Saclay. Alles ist modular konzipiert und damit geeignet für alle Veranstaltungsformen. Es ist mit nur wenig mehr als 100 Meter Fußweg angebunden an den TGV-Bahnhof Massy, bietet über 500 Parkhausplätze und verweist auf mehrere gute Hotels in der direkten Umgebung.

Das erfahrene Team von Châteauform hat ausstattungstechnisch alles im Angebot, was man braucht: Digitale Wegführung, modernste Projektionstechnik in allen Sälen, automatische Verdunkelung, individuelle Klimatisierung, Licht & Tontechnik der neuesten Generation.

Châteauform' Palais des Congrès de Paris-Saclay Auditorium 6(Bild: Palais des Congrés de Paris Saclay/S.d'Halloy)

Warum wir darüber sprechen? Nun: Einmal, weil es im April 2018 neu eröffnet wurde, zum Zweiten, weil mit Châteauform ein sehr erfahrener Betreiber am Werk ist und drittens: weil der in Frankreich sehr bekannte Architekt und Stadtplaner Christian de Portzamparc hier sein Bestes gegeben hat!

Auf einen Blick:

  • Empfangsbereich 350 pax
  • Auditorium 600 pax
  • Ausstellungsfläche 1.000 qm
  • Sieben Seminarräume bis 200 pax

www.congres-parissaclay.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: