Wichtiger Wirtschaftsfaktor

Neue Mitglieder für lübecKongress

Hansestadt Luebeck
Pixabay

Die offizielle Kongressinitiative der Hansestadt Lübeck, lübecKongress, ist mit neuen Mitgliedern und erweiterten Marketingaktivitäten ins neue Jahr gestartet und will damit auch den Wirtschaftsfaktor Tagungs- und Geschäftsreisetourismus in der Hansestadt fördern. Seit dem 01. Januar 2018 zählt das Tagungshotel Landhaus Töpferhof als jüngstes Mitglieder zur Initiative, seit 2017 sind die Sparkasse zu Lübeck, Catering by KOCHWERK, Compunet Systems GmbH, Party Rent Group, das Restaurant Schiffergesellschaft, Nexus Veranstaltungstechnik GbR und das Restaurant THE NEWPORT dabei. Durch die Beitritte wächst lübecKongress auf 38 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft, Tourismus und Veranstaltungswirtschaft.

Laut Ilona Jarabek, Vorsitzende von lübecKongress und Geschäftsführerin der Lübecker Musik- und Kongresshalle, könnten mit lübecKongress die Kräfte der lokalen Tagungswirtschaft gebündelt und dadurch Tagungs- und Kongressplanern das breite Leistungsspektrum der Mitglieder professionell aus einer Hand angeboten werden.

Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH und Vorstandsmitglied von lübecKongress, fügt hinzu:

Durch die aktive Bearbeitung des MICE-Segmentes ergibt sich ein saisonunabhängiger ergänzender Markt zum klassischen Urlaubs- und Städtetourismus. Insbesondere das Thema „Tagen an der Ostsee“ wird in Travemünde weiter an Bedeutung gewinnen, da hier zeitnah zusätzliche Tagungskapazitäten und neue Hotelprojekte entstehen werden.

Der lübecKongress Marketing-Mix 2018 besteht u. a. aus Messepräsenzen wie zum Beispiel auf der ITB Berlin (07. bis 11. März 2018) als Partner der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH und auf der IMEX in Frankfurt (15. bis 17. Mai 2018), als Partner des Hamburg Convention Bureau (HCB). Veranstaltungsplaner in Österreich werden in Kooperation mit dem HCB erstmalig beim „Breakfast Talk Wien“ direkt angesprochen (10. bis 11. April 2018).

lübecKongress unterstützt und berät kostenfrei bei der Akquise und Planung von Veranstaltungen in allen lokalen Kompetenzbranchen und unterhält Verbindungen zu MICE-Netzwerken wie der Marketingkooperation der Städte in Schleswig-Holstein (MakS), die vor zwei Jahren die Kampagne „Metropole kann jeder – zum Glück sind wir anders“ zur Stärkung des MICE-Segments im Land gestartet hat. Auch mit dem Hamburg Convention Bureau (HCB) als Partner in der Metropolregion Hamburg und dem GCB German Convention Bureau plant lübecKongress gemeinsame Marketingaktivitäten.

Bereits seit 1995 verfolgt die Kongressinitiative das Ziel, das wirtschaftliche Potential des MICE-Segments zu nutzen und die Hansestadt Lübeck als erfolgreichen Tagungs- und Kongressstandort zu positionieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: