Nachfolgerin von Hilmar Guckert

Maria Kofidou wird neue Geschäftsführerin der Düsseldorf Congress GmbH

Maria-Kofidou

Der Aufsichtsrat der Düsseldorf Congress GmbH hat in seiner Sitzung am 17. September 2018 Maria Kofidou (51) zur neuen Geschäftsführerin bestellt. Sie folgt auf Hilmar Guckert (61), der Ende des Jahres aus dem Unternehmen ausscheidet. Kofidou nimmt zum 01. Januar 2019 ihre neue Tätigkeit bei Düsseldorf Congress auf.

Anzeige

Die Diplom-Kauffrau und gebürtige Griechin Maria Kofidou begann ihre berufliche Laufbahn – nach ersten Stationen im Kommunikations- und Produktmanagement – 1996 als Konferenzmanagerin und später Teamleiterin der EUROFORUM Deutschland (Informa Gruppe), bevor sie dort im Jahr 2000 in die Bereichsleitung und 2006 in die Geschäftsleitung wechselte. Von 2014 bis 2015 übernahm sie im Medienhaus Lensing die Marketingleitung sowie die stellvertretende Gesamtanzeigen- und Vertriebsleitung. Seit September 2015 entwickelte Kofidou dann als Geschäftsbereichsleiterin Vertrieb der Reed Exhibitions Deutschland GmbH den gesamten Vertriebsbereich für alle Messeprodukte erfolgreich weiter.

Helga Leibauer, die Vorsitzende des Aufsichtsrats von Düsseldorf Congress, ist überzeugt von der Wahl:

„Der Aufsichtsrat ist sich einig, dass Maria Kofidou persönlich wie fachlich die optimale Nachfolgerin von Hilmar Guckert ist, der mit seiner klaren, nachhaltigen Strategie Düsseldorf Congress zu seinem heutigen Erfolg geführt hat.“

Man sei sicher, dass Kofidou gemeinsam mit ihrem Team ihr Vertriebs- Know-how dafür einsetzen werde, die Messe- und Stadttochter auch in Zukunft als herausragenden Kongressstandort international zu positionieren und weiterzuentwickeln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: