Produkt: Frankreich: Meeting Destination 2019
Frankreich: Meeting Destination 2019
Einmal jährlich das Neueste aus Frankreichs Regionen. Frankreich Meeting Destination 2019 bietet einen Überblick über Neueröffnungen und allerlei Wissenswertes für Veranstaltungsplaner.
Pausengestaltung und Rahmenprogramme aus einer Hand

Zeit- & Kostenersparnis bei „All-in-One“-Hotels

Bogenschießen_Rahmenprogramm(Bild: giovannaorlando - pixabay)Das zugegebenermaßen leicht abgegriffene Motto „Alles unter einem Dach“ verspricht Veranstaltungsteilnehmern einen abwechslungsreichen Aufenthalt, der weit über die Basics der Tagungsraum-Gestellung und Verpflegung hinaus geht.

Hier kommen insbesondere Hotels mit Resort-Charakter ins Spiel, die hinsichtlich Lage und Ausstattung spezielle Rahmenprogramme anbieten können und dabei keine unnötigen, zeit- und kostenintensiven Transfers verursachen. Eigentlich müsste es heute zu den Selbstverständlichkeiten gehören, dass Tagungshotels zumindest eine gut differenzierte „Speisekarte“ mit Rahmenprogramm- Vorschlägen anbieten, in der dezidiert Themen, Anbieter und Preise genannt werden.

Aber gerade „All-in-One“- Hotels zeichnen sich dadurch aus, dass sie die gängigen Ansprüche an Pausengestaltung und Rahmenprogramme aus eigener Hand anbieten können. Ein wichtiger Kostenvorteil ist dabei die weitgehende Vermeidung der Einschaltung von Fremd-Dienstleistern, wenn es beispielsweise um Teambuilding-Aktivitäten geht.

Im Basis-Bereich können das bereits qualifizierte Tastings, Kochkurse, künstlerische Hands-on-Sessions oder City-Rallies und Geo-Cachings sein. Idealerweise hält das Hotel sogar in ausreichender Anzahl eigenes Equipment und Instruktoren/Begleiter vor für beispielsweise Bogenschießen, Kanufahrten, Fahrrad-Exkursionen, Drum-Sessions, diverse Sportaktivitäten u.v.m.

Hotels am Wasser oder im Gebirge, aber auch typische Golfhotels können dabei Lagevorteile ausspielen und ihre „nackten“ Tagungs-Packages ohne viel Aufwand attraktiv aufrüsten. Ist ein Schiffsanleger am Hotel? Ein Klettergarten in der Nähe? Gibt es sogar hauseigene Event-Locations, die einen glaubwürdigen Tapetenwechsel für Abendveranstaltungen ermöglichen? Das alles sind Faktoren, mit denen die erfolgreichen Tagungshotels Punkte machen. Das aber auch nur, wenn sie es gut strukturieren und vor allem auch entsprechend bewerben und als USP herausstellen. Die Auffindbarkeit mit den entsprechenden Suchkriterien bei Google ist sicherlich ein Problem. Marktkenntnisse, Mund-zu-Mund-Propaganda sowie Fachzeitschriften und Portale helfen weiter. Absolut auf der sicheren Seite ist man bei den großen Clubs wie Aldiana, Robinson oder Club Méd. Aber auch die Häuser der Chateauform-Gruppe, von denen es mittlerweile bereits sechs in Deutschland gibt, sind immer eine gute Wahl.

Produkt: Kostenloser Download: Hessen-Special
Kostenloser Download: Hessen-Special
Die MICE-Destination überzeugt mit einem umfangreichen Incentive-Angebot und attraktiven Locations: ob Badehaus, Berghütte, Kloster oder Venues in Frankfurt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren