Produkt: events Magazine 04/2018 digital
events Magazine 04/2018 digital
Certified Hotels: Die Preisträger des Jahres 2018 +++ Messe 4.0: Tools für mehr Mehrwert auf Messen +++
Hotelgruppe baut Portfolio in Baden-Württemberg aus

Welcome Hotels übernimmt Traditions-Hotel Schloss Lehen

Welcome Hotel Schloss Lehen_Zimmer(Bild: Welcome Hotels)Seit Jahresbeginn gehört das ehemalige Wasserschloss in Bad Friedrichshall zur Hotelgruppe mit Sitz in Frankfurt. Mit dem Welcome Hotel Neckarsulm hatte das Unternehmen erst im vergangenen Jahr ein neues Objekt in Baden-Württemberg eröffnet und komplettiert nun mit der Übernahme das eigene Angebot in der Region.

„Neben dem modernen Hotelneubau in Neckarsulm können wir Gästen mit dem historischen Schloss Lehen jetzt für jeden Wunsch das richtige Hotel anbieten“, erklärt Oliver Bosch, Direktor Welcome Hotel Neckarsulm und Welcome Hotel Schloss Lehen. Insgesamt ist die Hotelgruppe mit Drei-Sterne und Vier-Sterne Superior Hotels an dreizehn deutschen Standorten vertreten und betreibt neben dem Neuzugang auch andere historische Anwesen wie das Residenzschloss in Bamberg. „Objekte wie das Welcome Hotel Schloss Lehen haben das Potenzial die Übernachtung zum Erlebnis zu machen und dieses spezielle und authentische Flair zeichnet das Welcome Hotel Schloss Lehen schon heute aus“, so Bosch weiter.

Anzeige

Das Renaissance-Schlosshotel wurde 1553 erbaut und ist in der Region schon jetzt bekannt. Drei Tagungsräume, eine Bar und ein Restaurant mit regional inspirierter Küche machen es besonders für Events wie Hochzeiten und Firmenfeiern attraktiv. Außerdem kann ein heller Wintergarten mit Zugang ins Freie angemietet werden. Aber auch Ruhesuchenden und Naturliebhabern bietet das Hotel mit seiner direkten Lage am Ufer des Kochers in einem kleinen Schlosspark und den 21 individuell hergerichteten Gästezimmern die gewünschte Erholung.

Mehr Infos unter www.welcome-hotels.com

Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren