Hotel SEINZ Wisdom Resort:

Veganes Bio-Seminarhotel lebt den Trend von Achtsamkeit und Nachhaltigkeit

Haupthaus-Eingang_(Bild: ©SEINZ)Eingebettet in die idyllische Natur der Ammergauer Alpen erleben Veranstaltungsteilnehmer im SEINZ Wisdom Resort eine ganzheitliche Auszeit vom Alltag und viele kreative Möglichkeiten für Schulungen, Meetings, Tagungen und Teambuildings.

 

Anzeige

Raum für Kreativität & Perspektivwechsel

Wer sich im Bio-Seminarhotel fern ab von To-Do-Listen und Termindruck trifft, erlebt den optimalen Rahmen für produktive Meetings, Seminare & Co. Denn in diesem angenehmen Ambiente entwickeln sich Denkvermögen und Gruppenzusammenhalt besonders leicht. „Wir denken und handeln anders – auf diese Weise entstehen hier auch neue und andere Ergebnisse“, so Hotelier Christian Kramer. Mit hochwertiger Ausstattung und persönlichem Service bietet das nachhaltig orientierte Hotel sechs vielseitig einsetzbare Meeting-Räume mit einer Event-Fläche von insgesamt 528 qm für bis zu 150 Personen. Der Rosensaal (130 qm) und der Ammersaal (170 qm) eignen sich für Meetings größerer Gruppen, während weitere Räumlichkeiten zwischen 40 und 75 qm ideal sind für intensive, kleinere Workshops und Besprechungen.

Neben den klassischen Bestuhlungsvarianten können Yogamatten oder Meditationskissen die Raumausstattung ergänzen. Mit den ganzheitlichen Bausteinen des hauseigenen Rahmenprogramms erhalten Teilnehmer einer Veranstaltung auch Anregungen rund um ein bewusstes Leben. Im Angebot sind Slots zu gesunder Lebensführung, Ernährung, Heilanwendungen, Spiritualität, Körperarbeit, Musik, Achtsamkeit, Bewusstseinserweiterung, Kreativität, Kunst, Persönlichkeitsentwicklung, Potenzialentfaltung, Tierkommunikation und Permakultur (Konzept, das auf die Schaffung von dauerhaft funktionierenden nachhaltigen und naturnahen Kreisläufen zielt). In Planung und teilweise bereits im Bau sind außerdem ein Tierdorf, ein energetisches Innovationszentrum, eine Bio*landbau-Selbstversorgung inklusive Pilzzuchtfarm sowie ein Handwerksdorf inklusive Schreinerei.

Vegane Genüsse plus Fusionsküche

Farm-to-table – ein Anspruch im SEINZ, der Produkte aus der Region und dem Eigenanbau vom Feld direkt auf den Teller bringt. Dass vegan ausgezeichnet schmecken kann, zeigt die Hotelküche nicht zuletzt auch bei so „einfachen“ Gerichten wie z. B. Pizza. Auf der Basis von vegan Plus ist ebenso vegetarische Küche im Angebot. Die moderne, deutsche Küchenkultur wird inspiriert durch ayurvedische, asiatische 5-Elemente-Küche und weitere ganzheitliche Einflüsse. Grundsätzlich sollen die verwendeten Zutaten biologisch erzeugt sein, schon beim Saatgut wird auf hohe Qualität und Herkunft geachtet.

Nachhaltig gesund schlafen

Bei mehrtägigen Veranstaltungen können bis zu 120 Personen in den nach baubiologischen Gesichtspunkten eingerichteten Zimmern untergebracht werden. Hier schläft man ohne den Einfluss von Elektro-Smog und auf metallfreien Coco-Mat-Betten. Die lichtdurchfluteten Zimmer liegen im historischen Altbau des ehemaligen Kurhauses Lauter.

www.seinz.de

[7177]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: