Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen

The Westin Leipzig modernisiert Konferenzbereich für 4 Millionen Euro

The-Westin-Leipzig-Ballsaal
Matthias Hamel

Die Renovierungsarbeiten des gesamten Veranstaltungsbereiches im Westin Leipzig sind abgeschlossen. Rund vier Millionen Euro wurden in das 436 Zimmer große Business- und Konferenzhotel mit einer Eventfläche von 4.000 qm und über 50 Tagungsräumen investiert.

Das Ziel der Renovierungsmaßnahme bestand darin, die Konferenz- und die Lichttechnik auf den heute von Kunden angefragten und vorausgesetzten technischen Stand zu heben. Zusätzlich sollte ein optisch flüssiger Übergang von der Lobby zum Konferenzbereich geschaffen werden.

Ausgewählte Meetingräume wurden zudem mit Flat Screen Monitoren, integrierten Bose Sound Bars, einem Click Share System für kabellose Projektionen und Highspeed WLAN ausgestattet. Zu den Neuerungen im 561 qm großen Ballsaal gehören ein fest installierter Monolith für Großprojektionen, eine fest integrierte Ton- und Akustikanlage sowie die Möglichkeit, die gesamte Tagungstechnik via Tablet zu steuern. Damit sind Live-Übertragungen in alle Konferenzräume möglich sowie eine übergreifende Verknüpfung zwischen den Räumen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: