Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung
ProMediaNews
Flexible Fristen, MeetSafe, Sicherheits- und Hygienestandards

Sicherheit und Flexibilität: Leonardo Hotels mit neuen Konzepten für Veranstaltungsplaner

Im Austausch mit Kunden und Partnern haben die Leonardo Hotels Konzepte entwickelt, um auf die aktuellen Bedürfnisse und Herausforderungen von Veranstaltungsplanern eingehen und ihnen individuelle Lösungen anbieten zu können, das Tagungsgeschäft unter den derzeitigen Gegebenheiten erfolgreich weiter zu gestalten.

Susanne Benad Head of Convention Sales Leonardo Hotels Central Europe
Susanne Benad Head of Convention Sales Leonardo Hotels Central Europe (Bild: Daniel Benad)

Um die so notwendige und wichtige Planungssicherheit zu gewährleisten, bieten die Leonardo Hotels flexible Stornierungs- und Umbuchungsfristen. So können Veranstaltungen bis zum 31. Dezember 2020, je nach Verfügbarkeit und Personenanzahl, bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei storniert oder umgebucht werden.

Anzeige

Covid-19 bringt grundlegende Veränderungen in der Veranstaltungsplanung und Umsetzung mit sich. Gemeinsam mit ihrem Partner KFP Five Star Conference Service haben die Leonardo Hotels das Angebot „MeetSafe“ entwickelt, bei dem von der Video Conference Lösung für kleinere Gruppen bis hin zu einem Live-Webcast für hunderte virtuelle Teilnehmer die passende Plattform und Technologie für sichere technische Lösungen angeboten wird.

Sicherheit soll das breit aufgestellte Hygienekonzept bieten, welches ebenso alle vorgegebenen Richtlinien berücksichtigt. Pro Veranstaltung und Event erhält jeder Kunde einen ausgewiesenen Ansprechpartner an seine Seite, der vor Ort die Einhaltung und Kontrolle aller Hygienemaßnahmen sicherstellt und für Fragen und Anliegen jederzeit verfügbar ist.

„Mit unserem ganzheitlichen Konzept möchten wir unseren Kunden ein deutliches Signal senden, dass wir als starker Meeting Partner an ihrer Seite sind und ihnen ein großes Stück Flexibilität und Sicherheit bei der Eventorganisation zurückgeben. Unser Handeln bestärkt uns, da wir hierzu viel positives Feed-back von unseren Kunden erhalten,“ sagt Susanne Benad, Head of Convention Sales Leonardo Hotels Central Europe.

Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren