Im laufenden Betrieb

Runderneuerung für das Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund

Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund(Bild: Dorint GmbH / Pocha Burwitz)

1995 erbaut firmiert das direkt am Rheinlanddamm gelegene Gebäude seit Juni 2017 als Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund. Nur kurze Zeit nach der Übernahme begannen schon die Planungen für die Renovierungsarbeiten, die nun abgeschlossen sind. Dabei erhielten öffentliche Räume und Zimmer im laufenden Betrieb neues Mobiliar und neue Technik, viele Zimmer wurden außerdem kernsaniert.

Anzeige

„In den letzten Wochen und Monaten haben wir das Haus im Inneren völlig neu gestaltet und präsentieren es unseren Gästen nun in komfortablem Wohlfühlambiente“, stellt der neue Direktor Michael Demmerle sein renoviertes Hotel vor.

Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund Deluxe Zimmer(Bild: Dorint GmbH)

Sowohl Lobby als auch Rezeption haben ein modernes Design erhalten, außerdem wurden auch das Restaurant „Davidis“ und die Bar „Overbeck“ umgestaltet und mit neuen Möbeln, einem neuen Boden und neuer Farbgebung versehen. Die 221 Zimmer und Suiten, von denen 26 kernsaniert wurden, verfügen nun neben einem frischen Anstrich über neue Betten, Fernseher, Schreibtisch-, Nachttisch- und Stehlampen sowie Spiegelleuchten und Bilder. Zusätzlich wurde das WLAN auf den neuesten Stand gebracht und ein neues Schließsystem eingeführt.

Für Events stehen im Hotel, welches sich in unmittelbarer Nähe zum Messegelände der Westfalenhallen befindet, 14 tageslichthelle Veranstaltungsräume auf zwei Etagen zur Verfügung.

www.hotel-dortmund.dorint.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: