Google baut!

Postpalast in München wird doch kein Luxushotel

(Bild: ©Andrei - stock.adobe.com)

Ursprünglich sollte aus dem historischen Münchner Postpalast ein Luxushotel werden. Daraus wird nun aber nichts, denn zwischenzeitlich hat Google die Immobilie in der Nähe der Hackerbrücke gekauft.

Der US-Konzern baut seinen Standort in München massiv aus und schafft 1.500 neue Arbeitsplätze auf 41.000 Quadratmetern Büroflächen. Die Pläne für das Luxushotel sind damit gestorben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren