Nachhaltiger Wolkenkratzer

Neues Novotel im Canary Wharf in London

Novotel Canary Wharf
Johnny Stephens

Am 19. April hat AccorHotels ein neues Flagschiff-Hotel in London eröffnet. Das Novotel Canary Wharf gehört mit 127 Metern zu den höchsten Gebäuden des Viertels und ermöglicht einen Rundumblick über London. Das Haus verfügt über 313 Zimmer, neun Tagungsräume, ein Restaurant, eine Bar, ein Cafe und eine Dachterrasse sowie einen Fitnessbereich und einen Pool samt Sauna.

Das Novotel wird zudem das erste Hotel im britischen Portfolio von AccorHotels sein, in dem es gemäß des PLANET21-Plans des Hotelkonzerns einen Gemüsegarten zur Unterstützung urbaner Landwirtschaft gibt. Geplant ist, dass bis 2020 insgesamt 1.000 Gemüsegärten in den Hotels des Unternehmens angelegt werden.

Novotel Canary Wharf Zimmer
Abaca Corporate/Didier Delmas

Bei der Planung des Hotels wurde zudem Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Verschiedene Initiativen sollen dem Novotel das britische Nachhaltigkeitszertifikat BREEAM mit dem Gütesiegel „Excellent“ sichern. Das Zertifizierungssystem für nachhaltiges Bauen beurteilt mithilfe von verschiedenen Bewertungskriterien – zum Beispiel Energie und Ökologie – die Nachhaltigkeit von Infrastruktur- und Gebäudeprojekten.

Folgende Maßnahmen und Anlagen sorgen im Novotel Canary Wharf für mehr Nachhaltigkeit:

  • Kraft-Wärme-Kopplungsanlage: Reduziert die CO2-Emissionen um 30 Prozent
  • Lichtregelsystem: Passt das Beleuchtungsniveau an die Tages- und Jahreszeit an
  • Bienenstöcke in der 39. Etage liefern Honig für die Gäste
  • Recycling von Speiseöl, allgemeinen Abfällen, Seife und in Flaschen verpackten Badezimmerartikeln
  • Einsatz von umweltfreundlichen Lebensmitteln und Produkten von regionalen Anbietern mit kurzen Lieferketten

Neue, aufregende Locations in London

Ein weiteres spannendes Hotel in London stellen wir Ihnen hier vor.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: