Edle Fassade mit modernem Kern

Neuer Look für das Hotel Century Old Town Prague

Hotel Century Old Town Prague
AccorHotels/Lukas Pelech

Mit seiner Lage im Herzen der Altstadt Prags und seiner gediegenen Erscheinung zählt das Hotel Century Old Town Prague zu den schönsten der tschechischen Hauptstadt. Im Juli 2017 verkündete das Fünf-Sterne-Hotel nun das Ende seiner umfassenden Renovierungsarbeiten und vereint damit das jahrhundertealte Erbe des Hauses mit moderner Ästhetik.

Ganz in der Nähe des Altstädter Rings und der weltberühmten Prager Rathausuhr gelegen, bietet das Haus einen idealen Ausgangspunkt für Entdeckungstouren zu den kulturellen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sowie durch das Nachtleben der Metropole.

Das im neobarocken Stil gestaltete Gebäude wurde im 19. Jahrhundert entworfen und durfte schon Franz Kafka in seinen Hallen begrüßen. So war das Büro der Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt des Königreichs Böhmen, in dem der Literat von 1908 bis 1922 als Versicherungsjurist arbeitete, einst hier untergebracht. Im Jahr 2002 wurde das denkmalgeschützte Gebäude schließlich zu einem Hotel umgebaut, seit 2009 gehört es zur Marke MGallery by Sofitel.

Das Haus verfügt nach dem Umbau über 169 renovierte Zimmer und Suiten. Auch die Lobby, genannt „Living Room“, das Restaurant und die Bar wurden im Rahmen der Renovierungsarbeiten neu gestaltet. Für Veranstaltungen stehen drei Tagungsräume zur Verfügung, die kombiniert Platz für bis zu 100 Personen bieten.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: