GHOTEL Group:

Neue Hotelkapazitäten in Bochum

Zimmerbeispiel im neuen Bochumer Haus (Bild: GHOTEL Group)

Vor kurzem eröffnet das neue GHOTEL hotel & living in Bochum, im Zentrum des Ruhrgebietes. Es liegt nur 500 m entfernt von der Bochumer Jahrhunderthalle, die Dreh- und Angelpunkt für große Messen und Veranstaltungen und ein besonders gelungenes Beispiel für den Strukturwandel und die Transformation von der Industriekultur in die Kulturindustrie ist.

„Das Ruhrgebiet hat viel Potenzial und liegt optimal inmitten eines großen Ballungsgebietes, in der Nähe von Städten wie Düsseldorf, Köln und Bonn. Mit dem GHOTEL hotel & living Bochum verstärken wir unsere Präsenz in dieser Region und bieten unseren Gästen ab 2022 mit der Eröffnung des GHOTEL hotel & living in Dortmund sogar drei Häuser“, so Jens Lehmann, Geschäftsführer der GHOTEL Group, die ihren Hauptsitz in Bonn hat.

Anzeige

Das 5-geschossige Gebäude verfügt über 162 Zimmer mit dreifach verglasten Schallschutzfenstern. Außerdem bietet das Hotel eine Hotelbar mit Außenbewirtung, in der auch Snacks angeboten werden. Ebenso sind Behindertengerechte Zimmer vorhanden. Ein Fitnessraum, kostenfreies WLAN, Sky-TV und hoteleigene Parkplätze komplettieren das Angebot.

Ganz neu im Bochumer GHOTEL hotel & living ist, dass die Gäste auch mobil einchecken können: vorab per Smartphone oder vor Ort an zwei Express-Countern. Die Türschlösser der Zimmer werden via Bluetooth geöffnet.“

bochum@ghotel.de

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren