Neu: Luxuriöses Meliá Hotel am Luganersee

Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International, die weltweit über 370 Häuser betreibt, hat am Luganersee mit dem “Meliá Campione” eine 40-Zimmer-Luxusherberge eröffnet. Der Standort Campione d’Italia ist italienische Exklave auf Schweizer Boden und liegt nur sieben Kilometer von Lugano entfernt.

Das Zusammenspiel der mediterranen Kultur mit französischen und deutsch-schweizerischen Einflüssen macht das gewisse Etwas von Campione aus. Bekannt ist die als Steueroase bekannte Stadt außerdem durch das Casinò di Campione, dem größten Casino Europas.

Für das kulinarische Wohl sorgt das Restaurant „Dolce Vita“, dessen Name Programm ist, mit mediterranen, italienischen und internationalen Speisen und ausgesuchten Weinen. Bis Ende 2015 werden auch ein Fitnessraum und ein Spa fertiggestellt sein.

Noch bis 31. Oktober kann das Hotel zu speziellen Eröffnungspreisen ab 169 Euro inkl. Frühstück statt ab 450 Euro gebucht werden. Tagesaktuelle Preise und weitere Informationen gibt es über http://www.melia.com.

Mit dem Meliá Campione betreibt Meliá Hotels International nun bereits sein fünftes Hotel in Italien. Weitere Häuser der Marken ME, Gran Meliá und Meliá stehen auf Capri, in Genua, Mailand und Rom.

http://www.melia.com/de/hotels/italien/campione/melia-campione/index.html

 

Hinterlasse einen Kommentar