Im Zeichen der industriellen Revolution

Motel One eröffnet zweites Hotel in Manchester

Manchester Royal Exchange Zimmer
Motel One | Peter McClintock

Die Budget Design Hotelgruppe Motel One hat ein neues Hotel in Manchester eröffnet. Das Motel One Manchester-Royal Exchange ist das zweite Haus der Gruppe in der nordenglischen Stadt. Das Hotel liegt mitten im Herzen von Manchester, direkt im Einkaufsviertel und nur einen kurzen Spaziergang vom Hauptbahnhof Manchester Piccadilly entfernt und verfügt über 302 Zimmer.

Manchester Royal Exchange
Motel One | Peter McClintock

Es befindet sich zudem in einem Haus mit original erhaltener, historischer Fassade auf der Cross Street, die mit ihrer ganz unterschiedlichen Architektur sowohl Manchesters industrielle Vergangenheit, als auch die wegbereitende Modernität der Stadt widerspiegelt.

Das Design-Konzept des Hotels bezieht sich auf die Geschichte von Manchester als einstigem Zentrum der Textilproduktion. In der nordenglischen Stadt begann Ende des 18. Jahrhunderts der Siegeszug der industriellen Revolution. Mechanische, von Dampfmaschinen betriebene Baumwollspinnereien machten Manchester zum wichtigsten industriellen Zentrum der Welt. Die Zeit der Industrialisierung ist in diesem Haus allgegenwärtig.

Ein dritter Standort in Manchester ist bereits gesichert und soll die Expansion von Motel One weiter fortführen.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: