Hilton Connected Rooms

Mit dem Handy das Hotelzimmer steuern

Mann-hält-Smartphone-in-der-Hand
(Bild: Pexels)

Nachdem Hilton Ende letzten Jahres seine Connected Rooms vorgestellt hatte, gibt der Konzern nun bekannt, dass noch in diesem Jahr mehrere tausende Zimmer verschiedener Marken in den USA mit der entsprechenden Technologie ausgestattet werden sollen.

User der Hilton Honors App können so zukünftig in den entsprechenden Zimmern mit ihrem Handy die Tür aufschließen, den Fernseher, das Licht und die Temperatur steuern sowie kostenlos Serien des TV-Senders „Showtime“ streamen.

Anzeige

Zu den bisherigen Features der App zählen außerdem das ein- und auschecken, die Auswahl des Zimmers und das Kundenbindungsprogramm. Weltweit lassen sich zudem schon mehr als 22 Mio. Zimmer in über 3000 Hotels mithilfe der App aufschließen.

Bei Hilton ist man davon überzeugt, dass das vernetzte Zimmer einen neuen Standard in der Hotel-Industrie setzen wird. Es gebe den Gästen ein Reiseerlebnis, bei dem sie das Zimmer nach ihren Vorlieben anpassen können. Gäste, die die Hilton Honors App nicht nutzen möchten, können in den Connected Rooms die Zimmertechnik außerdem per Smart-TV steuern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: