Michael Käfer im Aufsichtsrat von Dormero Hotel AG

Der Münchener Gastronomie-Unternehmer Michael Käfer ist am 1. Juli in Berlin in den Aufsichtsratsrat der DORMERO Hotel AG berufen worden und folgte damit dem Ruf des familiengeführten Hotelkonzerns unter der Leitung von Marcus Wöhrl. Marcus Wöhrl wird gleichzeitig Mehrheitseigner der jungen Hotelgruppe.

Zusammen mit dem ehemaligen Luft- und Raumfahrt-Manager Lothar Stessen und dem Vorstandsvorsitzenden der Münchner Ludwig Beck AG, Christian Greiner, bildet Käfer in seiner Funktion als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender die neue Dreierspitze des bis 2019 gewählten Komitees.

Zur DORMERO Hotel AG, die am 1. Juli vor zwei Jahren an den Start gegangen ist, gehören derzeit zehn Häuser mit eigener Gastronomie, rund 700 Mitarbeiter, über 1.500 Zimmer und Suiten, bei einem Jahresumsatz von über 50 Millionen Euro.

www.dormero.de

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: