Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung
ProMediaNews
Inklusive Coworking Space und Tagungsraum

ibis Styles eröffnet Designhotel in Klagenfurt am Wörthersee

Die Economy-Marke ibis Styles der Hospitality-Gruppe Accor hat ihr Portfolio, das aus rund 500 Häusern in über 45 Ländern besteht, durch ein neues Objekt im österreichischen Klagenfurt am Wörthersee erweitert. Mit seinem simplen, modernen Hospitality-Konzept, den 137 preiswerten Zimmern und der zentralen Lage richtet sich das neue Hotel vor allem an Städte- und Geschäftsreisende.

Außenansicht_ibis Styles Klagenfurt(Bild: ibis Styles Klagenfurt am Wörthersee)

Anzeige

„Wir freuen uns sehr, dass wir in Klagenfurt unseren Gästen ein so schönes Haus bieten können: Die verkehrsgünstige Lage kombiniert mit dem stylishen Komfort, garantiert einen erholsamen Aufenthalt zu einem tollen Preis-Leistungsverhältnis“, so Christina Locher, Geschäftsführerin der tristar Austria GmbH. Das Unternehmen betreibt das Hotel als Franchisenehmer und erstes Haus in Österreich. Mit dem modernen Hospitality-Konzept des neuen Hotels setze man einen starken Impuls für den Tourismus in der Region, fügt Hoteldirektor Michael Zauchner hinzu.

Zimmer_ibis Styles Klagenfurt(Bild: ibis Styles Klagenfurt am Wörthersee)

Die Zimmer sind in warmen Farben eingerichtet und mit bequemen Betten, funktionalen Bädern, Klimaanlagen, gratis WLAN und Smart-TV ausgestattet. Zum Hotel gehören außerdem eine Tiefgarage, ein Fitnessbereich, Coworking Space und Tagungsraum, ein Coffee-Shop sowie eine Hotelbar, die täglich rund um die Uhr geöffnet ist.

>> Mehr Infos unter https://all.accor.com/hotel/B3Y1

Produkt: events Magazin 04/2019
events Magazin 04/2019
Kongresse: Anziehungskraft steigern in der digitalen Welt +++ Destinationen: Neue Tourismus-Strategie für Wien +++ Messen: Interaktive Installationen auf dem Vormarsch +++ Virtual Reality: Digitale Klone machen Raumkonzepte erlebbar +++ Video-Walls: Technische Innovationen steigern die Wirkung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren