Investitionshoch im Hotelmarkt Deutschland

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Anteil an Hotelinvestments im Vergleich zum gesamten Immobilieninvestmentmarkt von sechs Prozent auf acht Prozent in 2014 gesteigert. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Hotel-Report „German Hotel Investment Market – Climbing to new Heights“ des Immobilienberatungsunternehmens CBRE. 

Die gesteigerte Nachfrage an Hotels wird durch die positiven wirtschaftlichen Rahmendaten mit einem niedrigen Zinsumfeld, die hohe Liquidität und die Suche von Investoren nach einer Anlageklasse mit vergleichsweise hohen Renditen begründet.

Anzeige

Der gesamte Report ist hier erhältlich: Germany ViewPoint May 2015_Final

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: