Hotel Studie 2015 von eventsofa

Zum dritten Mal hat eventsofa, Online-Marktplatz für Event Locations, seine Online-Marketing Studie der 100 umsatzstärksten Hotels durchgeführt. Die großen Gewinner sind die Hilton Hotels mit drei Hotels unter den Top 5, angeführt vom Hilton Berlin auf Platz 1. Das Hotel Adlon Kempinski in Berlin, konnte sich wiederholt mit Platz 4 unter den Top 5 halten.

Grund für den Aufstieg einiger Hotels sei vor allem, dass sie die unterschiedlichen Social Media Kanäle aktiv nutzen. Unter den Social Media Kanälen ist Pinterest in diesem Jahr der große Gewinner. Das auf Bildern basierende Netzwerk wird von 25% der Hotels verwendet, 2014 waren es noch 18% und 2013 schwache 6%. Auf Instagram – das erstmalig untersucht wurde – finden sich hingegen nur 18% der Hotels wieder. Ebenfalls nutzen nur wenige Hotels die Business Plattform Xing. Während Google+ kein Wachstum unter den 100 umsatzstärksten Hotels vorweisen kann, sieht es bei Google Adwords anders aus. Hier investierten 87% der Hotels im vergangenen Jahr in Keywords und verbesserten damit ihre Auffindbarkeit in den bezahlten Suchergebnissen (2013: 66%).

Die Studie zum Download unter www.eventsofa.de

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: