Hamburg und Berlin führend bei Hotel-Neuansiedlung

351 neue Häuser mit insgesamt 53.000 Zimmern entstehen in den nächsten Jahren in Hamburg und Berlin. Damit bleibt Deutschland in der Spitzengruppe der Begehrlichkeiten für Hotel-Investitionen. Die meisten Hotelbau-Projekte sind weiterhin in Hamburg, der deutschen Bewerberstadt für die Olympischen Sommerspiele 2024, zu finden.

In der Elbmetropole entstehen 26 neue Häuser mit insgesamt 4.600 Zimmern. In Berlin werden derzeit 25 neue Häuser mit insgesamt rund 5.700 Zimmern gebaut.

www.tophotelprojects.com

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: