Reisende schätzen persönlichen Kontakt im Hotel

Moderne Technik ist aus dem Alltag und der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Auch im Hotelbereich hat die fortschreitende Technisierung nicht halt gemacht. Gäste checken mit ihrem Handy  ein oder nutzen es als Zimmerschlüssel. Viele dieser Neuerungen verbessern das Reiseerlebnis, nicht immer wünschen sich Kunden jedoch eine elektronische Lösung. Wie eine Studie des Geschäftsreiseunternehmens egencia herausfand, steht der persönliche Kontakt im Hotel bei Geschäftsreisenden sehr weit oben. Und oftmals vertrauen Reisenden einem persönlichen Ansprechpartner mehr als einer technischen Alternative.

Einige Ergebnisse der Studie

  • Für 84 Prozent der Geschäftsreisenden ist der Kontakt zum Rezeptionist oder Portier bei der Ankunft im Hotel wichtig.
  • 52 Prozent der Befragten gehen davon aus, dass der direkte Kontakt relevantere Informationen bringt.
  • 50 Prozent der deutschen Geschäftsreisenden empfinden den persönlichen Service schneller und leichter, für 49 Prozent macht der persönliche Kontakt die lokale Kultur besser erlebbar.

Hier geht’s zur Studie.

Hinterlasse einen Kommentar