Château Soutard

Exklusive Meetings mit Übernachtung und Blick auf St. Emilion

Château Soutard(Bild: Tom Fecht)

Willkommen in der Heimat der Grand Crus, im St. Emilion! Links und rechts der Route liegen die großen Weinlagen wie an einer Perlenkette aufgereiht. Die Weinkapitale der Region, das mittelalterliche, pittoreske kleine Städtchen St. Emilion erinnert ein wenig an St.Paul de Vence und hat eine gute Restaurant-Dichte für Dine Outs. In Gehweite der alten Mauern liegt Château Soutard, ein Weingut aus dem 18. Jahrhundert, auf dem die beiden Kaltblüter Villa und Uranus ihrer umweltfreundlichen Arbeit in aller Ruhe nachgehen.

Anzeige

Auf 30 Hektar Fläche wirken sie daran mit, dass jährlich etwa 80.000 Flaschen Grand Cru Classé produziert werden. Alle Jahrgänge zurück bis 1924 sind im Angebot – die 1924er-Edition kann man für 330,- Euro pro Flasche in der Weinboutique erstehen und stolz nach Hause tragen!

Einstündige Weintouren und Food-Pairings sind Standard. Tastings für 20 Gäste finden statt in einem spacigen Gewölbe- Probierraum und gesetzte Dinner für große Gruppen im Fasskeller. Im 2012 aufwändig und liebevoll renovierten Haupthaus stehen in heiter-beschwingter Louis XV-Atmosphäre vier zauberhafte Gästezimmer zum „Schlafen in einer anderen Welt“ zur Verfügung.

Château Soutard Collage(Bild: Château Soutard)

Angrenzend demonstrieren zwei feine Konferenzräume mit modernster Technik (ca.40 pax) die Innovationskraft der neuen Eigentümer, einer Versicherungsgesellschaft. Bibliotheks-Lounge, historische Salons unterschiedlicher Größe und ein Frühstücksraum zum Verlieben wie die ehemalige Küche aus dem 18.Jahrhundert, komplettieren das stimmungsvolle Szenario.

Die Versicherungsgruppe betreibt insgesamt vier Weingüter in der Region. Chateau Lamande in der Nachbarschaft gehört ebenfalls dazu und ist auserkoren, das Flaggschiff der Gruppe für den Ausbau in Sachen Weintourismus zu werden. Ab 2019 wird es dort zwei große Veranstaltungsräume geben mit Außenterrasse.

Im ebenfalls zur Gruppe gehörenden und nahe gelegenen Grand Faurie la Rose-Herrenhaus gibt es nochmals drei historische Gästezimmer, so dass man Château Soutard wärmstens für Boardmeetings und Strategieklausuren zwischen 7 und 14 Personen in Exklusivanmietung empfehlen kann. Meetings à discretion für anspruchsvolle Weinfreunde – wenn nicht hier, wo dann!

www.chateau-soutard.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: