Neues Mitglied der International Tourism Partnership:

Dorint setzt sich für soziale & ökologische Verantwortung im Hotelgewerbe ein

Dorint_International Tourism Partnership
COO Jörg T. Böckeler (links) und CEO Karl-Heinz Pawlizki vertreten die Dorint Gruppe in der International Tourism Partnership. (Bild: Dorint Hotels & Resorts / www.hagenwillsch.de)

Die starke weltweite Präsenz und die damit einhergehende hohe Wirtschaftskraft macht es für internationale Hotelbetriebe besonders wichtig, sich in punkto Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu engagieren. Auch die Hotelkette Dorint widmet sich diesem Thema und trat der International Tourism Partnership (ITP) bei, ein Zusammenschluss zur Verbesserung der nachhaltigen Tätigkeiten in der Branche. 

Die Organisation unterstützt u. a. die UN-Klimaschutzziele, auf Grundlage dessen sie bis 2030 eigene Maßnahmen umsetzen möchte. Eine davon ist eine Million junge Menschen mit Beschäftigungs­fähigkeits­programmen anzusprechen, um so die Jugendarbeitslosigkeit zu verringern. Zum anderen sind Verwaltungsprogramme zur Senkung der Wasserknappheit geplant sowie die Berücksichtigung der Menschenrechte in allen Entscheidungen der Unternehmensführung. Auch sollen die weltweiten Industrien dazu animiert werden, ihre CO2-Emissionen im großen Maßstab zu reduzieren.

Anzeige

Zur ITP gehören derzeit 16 weltweit agierende Hotelunternehmen mit 30.000 Hotels und vier Millionen Betten. Darunter u. a. die Deutsche Hospitality, Hilton, Radisson und Marriott International.

Dorint-Geschäftsführer Karl-Heinz Pawlizki (CEO) ist sich der eigenen Verantwortung bewusst und schon jetzt von der ITP-Mitgliedschaft überzeugt:

„Die Zusammenarbeit in dieser Größenordnung ist wichtig, weil nur in großem Maßstab und in globaler Zusammenarbeit wirkliche Veränderungen erreicht werden können […]. Außerdem hilft das Miteinander,  auch unsere eigenen Ziele in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu erreichen.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren